Heute: June 18, 2018, 1:11 pm
  
Bildung, Beruf & Sprachen

Content- und Social-Media-Management KOMPAKT

Content- und Social-Media-Management KOMPAKT
In der dreimonatigen Weiterbildung Content- und Social-Media-Management KOMPAKT lernen die Teilnehmerinnen wichtige Werkzeuge der Social-Media-Kommunikation und Online-PR kennen. Damit können sie Internetauftritte und Webaktivitäten strategisch planen, inhaltlich verknüpfen und technisch umsetzen

 

PR-Inside.com: 2017-06-13 16:16:27
"Sehr gute Trainerinnen, herausragende Kompetenz - fachlich, pädagogisch und menschlich!"

Dieses Lob einer Teilnehmerin macht uns stolz - und wir freuen uns sehr, dass unsere erfolgreiche und aktualisierte Weiterbildung Content- und Social-Media-Management KOMPAKT am 3. Juli 2017 wieder startet.


Zielgruppe

Die dreimonatige Qualifizierung richtet sich an Frauen aus Kommunikations- und Kreativberufen, Journalistinnen, Hochschulabsolventinnen und andere Quereinsteigerinnen, die nach neuen beruflichen Möglichkeiten suchen.

Ziele

Die Teilnehmerinnen eignen sich aktuelle Werkzeuge der Onlinekommunikation und -PR an, mit denen sie Internetauftritte und Webaktivitäten strategisch planen, inhaltlich verknüpfen und technisch umsetzen können. Sie bauen sich eine professionelle Online-Reputation auf und erstellen einen Webauftritt (Blog oder Website), der ihnen bei der Jobsuche als Referenz dienen kann.

Inhalte

Eingeübt wird der Umgang mit Social Networks, Blogs, Fotosharing-Plattformen, Videoportalen, Podcasts, Mikroblogs, Business-Netzwerken, Wikis usw. Die Frauen erstellen und gestalten unterschiedliche Inhalte für diese Plattformen: Text, Bild, Podcast, Video. Auch Online-PR und -Marketing, Suchmaschinen-Optimierung und Erfolgsmessung der Online-Kommunikation sowie Datenschutz und Online-Recht und Cloud Computing sind Themen der Weiterbildung.

Berufliche Einsatzbereiche

Durch die Weiterbildung haben die Absolventinnen zahlreiche neue beruflichen Möglichkeiten. Sie arbeiten z.B. als Social-Media-, Content-, Online-PR- und Marketing-Manager oder als Creative Producer für Internetagenturen, in Social-Media-Abteilungen von Versicherungen, Stiftungen oder Krankenkassen, als Online-Redakteurinnen für Medienunternehmen oder Fachportale, als PR-Allrounderinnen in KMU, Vereinen und Verbänden. Einige Frauen nutzen die neu erworbenen Kenntnisse zum (Selbst-) Marketing für freiberufliche Geschäftstätigkeiten.

Dauer

12 Wochen Vollzeit, späterer Einstieg nach Absprache möglich

Trainingszeiten

Mo bis Do von 9.00 bis 14.15 Uhr (Präsenz) plus E-Learning (Mo bis Fr)

Kosten/Förderung

Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit/ Jobcenter oder Selbstzahlerin (Preis auf Anfrage)

Infotermine

Am 15. und 27. Juni 2017 können sich interessierte Frauen kostenlos über Inhalte, Ablauf und Voraussetzungen informieren. Los geht es jeweils 11.00 Uhr. Zur besseren Planung bitten wir um Anmeldung

Kontakt

telefonisch unter 030 617970-16 oder per E-Mail an info@fczb.de

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website www.fczb.de

Über das FCZB

Das FrauenComputerZentrumBerlin e.V. (FCZB) entwickelt und realisiert seit 1984 innovative IT-Lern- und Beratungsangebote für Frauen mit unterschiedlichen Hintergründen und beruflichen Vorstellungen. Leitziele für unsere Arbeit sind Gleichstellung, Integration und Vielfalt auf dem Arbeitsmarkt.

Presseinformation
FrauenComputerZentrumBerlin e.V. (FCZB)
Cuvrystr. 1


10997 Berlin

Renate Wolf

030 617970-16
email
www.fczb.de

Veröffentlicht durch
Duscha Rosen

e-mail
fczb.de/



# 397 Wörter
Empfohlene Artikel
 
Mehr von: Bildung, Beruf & Sprachen
SCM: Weiterbildungsprogramm für 2018/2019 erschienen
Berlin, den 12. Juni 2018: Die School for Communication and Management (SCM) hat ihr Gesamtprogramm 2018/2019 veröffentlicht. Das [..]
FOM Hochschule bündelt Impulse für die Arbeitswelt [..]
Die Arbeitswelt steht vor einem radikalen Wandel, der nicht nur Arbeitsprozesse und bestehende Strukturen betrifft, sondern vor [..]
„Arbeitsrechtliches Frühstück“: FOM Hochschule lädt [..]
Der Betriebsrat soll als Gremium nicht nur die Interessen der Mitarbeiter vor dem Unternehmen vertreten, sondern ihm obliegen auch [..]
NEUERSCHEINUNG: Aerial Passion Trainerguide - Fachliteratur und [..]
Das Handbuch mit Tipps und Tricks zur Kursgestaltung behandelt alle relevanten Themen, unter anderem die Kursgestaltung, die [..]
„Arbeitsrechtliches Frühstück“: FOM Hochschule lädt [..]
Längst ist die Teilzeitarbeit aus der unternehmerischen Praxis nicht mehr wegzudenken. Trotzdem geraten Arbeitgeber in diesem [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.