PR-inside.com
DeutschEnglish
Mit unserem RSS-Feed sind Sie immer auf dem neusten Stand
rss feed


Mehr Informationen
Bau & Immobilien

Colorcoat Renew SC: solare Heiztechnologie von Tata Steel



(PR-inside.com 14.01.2013 13:54:31)

Drucken Ausdrucken
Tata Steel, führender europäischer Hersteller von bandbeschichteten Stählen, stellt auf der Bau 2013 seine derzeit in der Entwicklung befindliche Colorcoat Renew SC Technologie vor. Das integrierte Luftheizsystem wird mit Sonnenenergie gespeist und bietet gegenwärtig die beste Amortisationszeit unter den erneuerbaren Energiesystemen für Gebäude bei gleichzeitig geringsten Kosten.

Colorcoat Renew SC ist die neuste Entwicklung aus dem Sortiment bandbeschichteter Stähle von Tata Steel. Sie verwandelt Fassadenverkleidungen
an neuen oder bestehenden Gebäuden in aktive Energielieferanten. Das System erschließt Gebäudenutzern mit der Sonne eine kostenlose erneuerbare Energiequelle, die nicht nur 50 Prozent der Heizkosten einspart sondern auch dabei hilft, die landesweiten Energieeinsparziele zu erreichen – ohne nennenswerte Auswirkungen auf die Umwelt zu verursachen. Tata Steel verfolgt dabei einen ganzheitlichen Systemansatz und integriert ein vordefiniertes Steuerungselement. Dadurch amortisiert sich die Anschaffung für die Nutzer aus finanzieller Sicht in weniger als zehn Jahren und aus energetischer Sicht und unter Annahme durchschnittlicher CO2-Einsparungen in nur vier Monaten.

Heinz Hempowitz, Sales and Marketing Director Building Envelope bei Tata Steel, sagte:
„Gebäude verursachen nahezu 50 Prozent des weltweiten Energieverbrauchs, bei einem generell steigenden Bedarf an Energie. Die Bau- und Immobilienbranche ist daher mehr denn je gezwungen, den Energiebedarf von Gebäuden zu verringern und erneuerbare Energiequellen zu erschließen. Unsere Vision ist es, Gebäudehüllen von ihrer passiven Funktion der reinen Energiekonservierung hin zu einer aktiven Technologie zum Zweck der Energieerzeugung zu entwickeln. Colorcoat Renew SC bietet Gebäudenutzern genau diese Möglichkeit und ist dabei auch noch sehr kosteneffizient.“

Die Technologie integriert den mikroperforierten bandbeschichteten Stahl Colorcoat Prisma von Tata Steel als Sonnenkollektorfläche und wird als zusätzliche Hülle auf die Gebäudewand installiert. Zwischen der Wand und der Metallhülle entsteht dadurch eine Kammer. Der Unterdruck in der Kammer zieht die auf der Kollektoroberfläche vorgewärmte Luft durch die Perforierung in den Zwischenraum. Von dort wird die warme Luft dann entweder direkt zur Belüftung in das Gebäude gespeist oder einer Heiz- und Belüftungsanlage zugeführt, wo sie als Vorheizstufe im Hauptheizsystem zum Tragen kommt. Das erneuerbare Energiesystem wandelt Sonnenenergie mit einer Konversionsrate von bis zu 75 Prozent in nutzbare Wärmeenergie um und ist damit äußerst effizient. Ein Quadratmeter Kollektorfläche liefert normalerweise 250kWh Wärme pro Jahr.

Colorcoat Renew SC verursacht sehr geringe Betriebskosten, da die Energie der Sonne kostenlos ist und nur durch den Betrieb des Ventilators geringfügige Kosten entstehen. Darüber hinaus ist das System auf lange Laufzeiten bei gleichzeitig geringem Instandhaltungsbedarf ausgelegt.

Heinz Hempowitz erklärte: „Mit der Entwicklung von Colorcoat Renew SC setzt Tata Steel das Bestreben fort, die Auswirkungen von Gebäuden auf ihre Umwelt zu verbessern. Unsere Fassadensysteme sind nachhaltig, hochleistungsfähig und kosteneffizient. Wir haben das Fachwissen und wir verstehen den Markt. Wir wissen wie Gebäudehüllen gestaltet werden müssen und wie unsere Produkte entsprechend dazu beitragen können, Bauwerke über die gesamte Lebensdauer hinweg energieeffizienter zu machen. Unsere jüngsten Produkte, wie beispielsweise Colorcoat Renew SC, wurden dazu entwickelt, Energie gewinnbringend einzusetzen und Gebäude in Energielieferanten zu verwandeln. Produkte wie diese bringen uns dem Ziel des Null-Emissionen-Hauses einen Schritt näher.“
Kontaktinformation:
Tata Steel



Kontakt-Person:
Maria den Boon
Marketing Communications Manager
Telefon: +31(0)251 497965
E-Mail: e-Mail

Web: http://www.colorcoat-online.com/en




Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrechte unterliegen.
Aktuelle Nachrichten
Lesen Sie die aktuellsten Nachrichten
www.newsenvoy.com




AGB | Datenschutz | Impressum | Kontakt