PR-inside.com
DeutschEnglish
Mit unserem RSS-Feed sind Sie immer auf dem neusten Stand
rss feed


Mehr Informationen
Bücher

Christl Greller und Adrienne Hilgers Szántó



(PR-inside.com 23.01.2013 12:24:17) - LITERATUR im Ground Xiro immer am 2. im 2. um 20 uhr Samstag, 2. März 2013, 20 Uhr
Xi CAFE & BAR, Pazmanitengasse 15, 1020 Wien
Wir ersuchen um eine freiwillige Literaturspende ab EUR 5.-

Drucken Ausdrucken
Christl GRELLER liest aus „NACHTVOGELTAGE“
www.greller.at
EDITION ROETZER – Eisenstadt ISBN 3-85374-350-1 EUR 24,90 Erhältlich bei der Autorin

Adrienne HILGERS-SZÁNTÓ liest „ZEIT“ - ein Prosatext
adrienne-erzaehlt.jimdo.com

Christl Greller und Adrienne Hilgers Szántó – Roman über eine spannungsgeladene Dreiecksbeziehung und Reflexionen über das Phänomen Zeit!

Die mehrfach preisgekrönte Autorin und Lyrikerin Christl Greller lesen Ausschnitte aus ihrem Roman „Nachtvogeltage“ und die „schreibende Biologin“ Adrienne Hilgers Szántó einen Prosatext über die Zeit.

Nachtvogeltage
ist die Aufzeichnung einer spannungsgeladenen Dreiecksbeziehung: Mann und Frau mit ihren persönlichen Lebensfäden - und als drittes die Arbeitswelt mit oft verhängnisvollen Einflüssen. Dort ist der Mensch zum Verbrauchsgegenstand geworden, dessen Wert mit dem Grad der Abnützung sinkt.

Christl Grellers Roman zieht den Leser in das Netz der Zusammenhänge zwischen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, zwischen Karriere und Partnerschaft, zwischen Abhängigkeit und Unterdrückung - abwechselnd gesehen von Mann und Frau. Dies ist die Geschichte einer erschütternden Auseinandersetzung und einer berührenden Liebe.

Adrienne Hilgers Szántó widmet ihren satirischen Prosatext dem Phänomen „Zeit dem wir alle jeden Augenblick unseres Lebens ausgesetzt sind und das dennoch „unbegreifbar“ ist. Anhand von Vergleichen mit Natur, Umwelt, Technik und Mythologie versucht sie Antworten auf selbstgestellte Fragen zu finden und kommt zur Überzeugung: „Zeit ist ein Lebewesen. Muss es sein! Mit Sicherheit

Christl GRELLER geboren in Wien, schrieb für die internationale Werbebranche, bevor sie sich 1995 dem literarischen Schreiben zuwandte. Entdeckt wurde sie vom Träger des Österreichischen Staatspreises für Literatur, Wolfgang Bauer. Zahlreiche Buchveröffentlichungen (Gedichte, Romane, Erzählungen) und Preise. 1. Platz Prosa beim Forum Land Literaturpreis 2012. Mitglied des Österreichischen SchriftstellerInnenverbandes, Grazer Autorinnen/Autorenversammlung, Literaturkreis Podium, Kulturvernetzung NÖ; Vorstandsmitglied beim Dachverband IG Autorinnen/Autoren. 2012 Lyrik-Lesung beim TAGEBUCHTAG von kunst-projekte.

Adrienne HILGERS-SZÁNTÓ ist in Budapest geboren. Sie lebt mit ihrer Familie in Wien. Sie studierte Biologie zunächst in Kraków und dann an der Universität Wien, wo sie 1993 promovierte. Seit 2006 lehrt sie ebendort als externe Lektorin. Im Jahr darauf erschien ihr erstes Kinderbuch „Laben-Leben-Gelaber das sie gemeinsam mit ihrem Jüngsten entwickelte. Ein Motto ihres Lebens ist: „Worüber sich andere nur ärgern, darüber reime ich€œ
Kontaktinformation:
verein::kunst-projekte:: der [galerie]studio38 zvr 123612155

Kirchstetterngasse 41 1160 Wien

Kontakt-Person:
Ursula Pfeiffer
Kuratorin
Telefon: 06801282380
E-Mail: e-Mail

Web: www.galeriestudio38.at/literatur02




Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrechte unterliegen.
Aktuelle Nachrichten
Lesen Sie die aktuellsten Nachrichten
www.newsenvoy.com




AGB | Datenschutz | Impressum | Kontakt