Heute: June 21, 2018, 7:50 pm
  
Meldungen

Ceramic Polymer: Innenbeschichtung von Druckrohren der HOL BLANK nach 10 Jahren noch intakt!

Bei dem Bau eines speziellen Wasserinjektionsgerätes im Jahre 2007 wurden die Druckrohre mit dem Produkt CERAMIC-POLYMER SF/LF beschichtet. Im Sommer dieses Jahres wurde das Schiff gewartet; die beschichteten Rohre sind auch nach 10-jährigem Betrieb tadellos intakt.
HOL BLANK - Wasserinjektionsgerät für Bremen/Bremerhaven, Bildrechte: bremenports GmbH & Co. KG
HOL BLANK - Wasserinjektionsgerät für Bremen/Bremerhaven, Bildrechte: bremenports GmbH & Co. KG
PR-Inside.com: 2018-01-12 10:50:01
Die Hafengesellschaft bremenports GmbH & Co. KG − Abteilung Maschinen- und Stahlwasserbau − setzte im Jahr 2007 bei dem Bau eines Wasserinjektionsgerätes (WIG) für die Innenbeschichtung von Druckrohren das Produkt CERAMIC-POLYMER SF/LF ein. Die Resistenz gegen Flusswasser und die hohe

Abriebfestigkeit zeichnen die Beschichtung aus. Im Sommer dieses Jahres wurde das Schiff gewartet; die beschichteten Rohre sind auch nach 10-jährigem Betrieb tadellos intakt.

Das Wasserinjektionsgerät HOL BLANK wird in den gesamten Hafenbereichen der Weser in Bremen und Bremerhaven eingesetzt.

Das Schiff bewegt sich entgegen der Strömung und pumpt durch ein spezielles, mit Düsen versehenes Spülrohr Wasser in die Sohle des Fahrwasserbodens. Die lockeren Sedimente werden gelöst und werden von der natürlichen Strömung fortgetragen. So wird die Einhaltung der für den Schiffsverkehr benötigten Wassertiefen im Fluss und im Hafengebiet erreicht.

Das für den Spülvorgang benötigte Wasser wird mithilfe von 2 Kreiselpumpen durch Saugrohre aufgenommen und über Druckrohre zum Spülbalken geleitet.

Das Spülwasser enthält einen großen Anteil an Schlick und Sand; dieser sorgt für enorme Reibung an den Wänden der Stahlrohre − für derart hohe mechanische Belastungen ist eine Beschichtung mit hoher Abriebfestigkeit unbedingt erforderlich.

CERAMIC-POLYMER SF/LF weist zudem eine zuverlässige Resistenz gegen Salz- und Flusswasser auf und ist somit das optimale Beschichtungsprodukt für solche Anwendungen.

Technische Details

Objekt: Wasserinjektionsgerät WIG, BJ 2007

Größe: Gesamtlänge 40 m, Gesamtbreite 10 m

Pumpenleistung: 2 x 3.600 m3/h gegen 21,5 m WS (Wassersäule)

Innenbeschichtung: Druckrohre, 90°-Bögen

Beschichtungsprodukt: CERAMIC-POLYMER SF/LF

Das lösemittelfreie Beschichtungsprodukt wurde seinerzeit in einer dicken Schicht manuell mit Pinsel aufgetragen. Bei größeren Rohren oder Flächen ist die einfache Applikation im Airless-Spritzverfahren ideal − bereits nach einem Beschichtungsvorgang wird umfangreicher Schutz vor Korrosion und Abrieb erreicht.

Bereits in vorangegangenen Inspektionen war die bremenports GmbH & Co. sehr zufrieden mit dem Zustand der beschichteten Rohre. Auch nach 10-jährigem Betrieb sind sie noch intakt; es sind lediglich partiell leichte Überarbeitungen der Beschichtung nötig.

CERAMIC-POLYMER SF/LF eignet sich aufgrund der physikalischen Eigenschaften hervorragend für alle Anwendungen im maritimen Bereich, nachgewiesen durch vielfältige Referenzprojekte und Testserien (z. B. ISO 20340).

Presseinformation
Ceramic Polymer GmbH
Daimlerring 9

DE-32289 Rödinghausen

Stephanie Wünsch
Marketing
Tel.: +49 (0)5223-96276-23
email
www.ceramic-polymer.de


# 396 Wörter
Empfohlene Artikel
Mehr von AutorIn
Innenbeschichtung von großformatigen Kies- und Aktivkohlefiltertanks mit [..]
Das Unternehmen W.T.S.-Ludwig aus Heidenheim fertigt komplexe Apparate und Behälter für die Filtertechnik und Wasseraufbereitung sowie [..]
 
Mehr von: Meldungen
Vom Recruiter für Recruiter: Frank Rechsteiner startet [..]
Der neue Video-Blog trägt den Titel: Vom Recruiter für Recruiter. Er hat das Ziel, den Wissensaustausch in der HR-Community zu [..]
Medien-Schnuppertag und Musikevent „Krach auf’m Dach“ [..]
Die Veranstaltung bietet den Jugendlichen die Möglichkeit, sich auf dem Campus in Stuttgart mit den Studenten und Auszubildenden auszutauschen [..]
Zwei zum Seminar anmelden – Einen mitnehmen [..]
Melden sich dabei zwei Teilnehmende zum regulären Seminarpreis beim selben Training an, können sie einfach eine dritte Person [..]
Inkometa-Award der SCM: Preisträger ausgezeichnet
Berlin, am 02.05.2018: Die Preisträger des Inkometa-Awards stehen fest! Auf der Inkometa-Gala wurden in den Kategorien Strategie, [..]
AFA AG: Behauptungen der Verbraucherzentrale sind unwahr
Die AFA AG wehrt sich gegen die unwahren Behauptungen der Verbraucherzentrale Hamburg. Auf ihrer Internetseite „marktwaechter.de“ hatte [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.