Heute: January 19, 2018, 12:39 am
  
Bau & Immobilien

California.pro V8 auf der BAU 2017 erfolgreich GAEB zertifiziert

Der GAEB-Datenaustausch stellt die derzeit wichtigste Kommunikation zwischen allen Baubeteiligten dar. Die Einhaltung von Standards ist dafür eine Grundvoraussetzung. André Steffin, Vorstand der München G&W Software AG, erläutert: „Für G&W ist es selbstverständlich, die Einhaltung dieser Standards auch in unserer neuesten Version von California.pro, der Version 8, durch die BVBS-Zertifizierung nach GAEB DA XML 3.2 nachzuweisen.

 

PR-Inside.com: 2017-02-06 11:07:49
Der GAEB-Datenaustausch stellt die derzeit wichtigste Kommunikation zwischen allen Baubeteiligten dar. Die Einhaltung von Standards ist dafür eine Grundvoraussetzung. André Steffin, Vorstand der München G&W Software AG, erläutert: „Für G&W ist es selbstverständlich, die Einhaltung dieser Standards auch in unserer neuesten Version von California.pro, der Version 8, durch die BVBS-Zertifizierung nach GAEB DA XML 3.2 nachzuweisen. Denn zertifizierte Software sichert sowohl für die Ausschreiber als auch Anbieter von Bauleistungen einen reibungslosen Datenaustausch.“


Auf der BAU 2017 überreichte Michael Fritz, Geschäftsführer des BVBS, André Steffin die Urkunde über die erfolgreiche Zertifizierung. Inhalt der Prüfung war der Im- und Export von GAEB Musterdateien sowie der Abgleich der Dateien mit dem GAEB Muster-Leistungsverzeichnis. Im Prüfungsprozess muss die zu zertifizierende Software anhand von Musterdateien den korrekten Import und Export von Leistungsverzeichnissen und Angebotsdaten bis hin zum Auftrags-LV, also von der Datenart 81 bis zur Datenart 86, am praktischen Beispiel nachweisen. Außerdem existieren eine Vielfalt einzelner Prüfungskriterien, anhand derer die korrekte Verarbeitung der Daten geprüft wird. Für Import und Export existieren einheitliche GAEB-Musterdateien, für den Abgleich der Daten ein GAEB-Muster-Leistungsverzeichnis.

California.pro hat die Kriterien für die Ausschreiber, also AVA, erfolgreich bestanden. Die Zertifizierung, die bis Januar 2022 gültig ist, nahm der BVBS, der Bundesverband Bausoftware e. V, als offizielle Zertifizierungsinstitution des GAEB, Gemeinsamer Ausschuss Elektronik im Bauwesen, vor. Da sich die Softwareanwendungen stetig neuen und veränderten Anforderungen anpassen, bezieht sich die Zertifizierung auf eine bestimmte Softwareversion, die auch in der Zertifizierungsurkunde angegeben wird. Diese hat eine auf fünf Jahre begrenzte Gültigkeitsdauer ab Ausstellungsdatum. Nach Ablauf dieser Frist muss entweder eine neue Erstzertifizierung beantragt werden oder die Zertifizierung verliert ihre Gültigkeit. Während der Laufzeit des Zertifikates kann der Softwareanbieter bei einer Versionsänderung oder einem Update eine Re-Zertifizierung beantragen. Auch die Vorgängerversionen von California.pro V8 waren erfolgreich zertifiziert.

Siehe www.gw-software.de, www.bvbs.de und www.gaeb.de

Über G&W

Die G&W Software AG ist seit über 30 Jahren der Software-Spezialist für durchgängige AVA-Soft-ware und Baumanagementlösungen für Bau und Unterhalt. Im Stammhaus in München sind Entwick¬lung, Vertrieb und Support angesiedelt. Für eine flächendeckende Betreuung der Kunden sorgen eigene Niederlassungen in Essen und Berlin, die Geschäftsstelle Südwest bei Stuttgart sowie ein bundesweites Netz von Vertriebs- und Servicepartnern. Der Fokus von G&W liegt auf Standardsoft¬ware für Kostenplanung, AVA und Baucontrolling. Vom ersten Kostenrahmen bis zur Kostendokumen¬tation abgeschlossener Baumaßnahmen unterstützt das Unternehmen die Prozesse seiner Kunden durchgängig, insbesondere auch den BIM-basierten Planungsprozess. Auch die Optimierung der Abwicklung von Rahmenvertrags-Maßnahmen für den Unterhalt und andere wiederkehrende Ma߬nahmen ist eine besondere Stärke von G&W und ihrer Software California.pro.

Zielgruppen

Viele Tausend Unternehmen, vom Einmannbüro bis zum Großunternehmen, vertrauen mittlerweile auf Lösungen von G&W. Nutznießer sind alle, die Kosten planen, kontrollieren, steuern und alle, die Leistungen ausschreiben, vergeben, abrechnen ebenso wie diejenigen, welche die Kosten der Baumaßnahmen bezahlen müssen. Also im weitesten Sinne alle Planer und Bauherren. Der Kundenkreis umfasst Planungsbüros aller Disziplinen, Versorgungs- und Entsorgungsunternehmen, Bauämter und kommunale Eigenbetriebe und Bauabteilungen der unterschiedlichsten Unternehmen.

Presseinformation
G&W Software AG
Arnulfstraße 25

80335 München

Dr. Cornelia Stender

089 / 5 15 06-715
email
www.gw-software.de

Veröffentlicht durch
Heike Blödorn
+49/ 721/ 920 46 40
e-mail
www.bloedorn-pr.de



# 601 Wörter
Empfohlene Artikel
 
Mehr von: Bau & Immobilien
NEUES DRUTEX PVC-ROLLLADENSYSTEM ERHÄLTLICH
Bytow/Polen, den 12. Januar 2018 - DRUTEX, einer der führenden Hersteller von Fenstern, Türen und Rollläden in Europa, hat [..]
LEWO Unternehmensgruppe über die stagnierenden Genehmigungszahlen im [..]
Leipzig, 11.01.2018. „Im vergangenen Jahr wurden in den bislang statistisch veröffentlichten ersten neun Monaten deutlich weniger [..]
Experten geben einen Rückblick über die Diskussionen [..]
Ludwigsburg, 10.01.2018. „Das Immobilienjahr 2017 war geprägt von vielen Diskussionen und wenig zielführenden Entscheidungen“, meint [..]
Dem Kölner Büromarkt gehen die Flächen aus
Ursache des Umsatzrückganges auf dem Kölner Büroimmobilienmarkt ist unter anderem der Mangel an adäquaten Flächen. „Es [..]
Start für Bonner „Haus der Höfe“
Bonn, 02. Januar 2018. Die PARETO GmbH und die STRABAG Real Estate GmbH haben den Startschuss für die Bauarbeiten ihrer [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.