Heute: February 18, 2018, 6:52 pm
  
Wirtschaft & Industrie

1936 Bugatti Type 57SC Coupé Atlantic mit Peninsula Classics Best of the Best Award ausgezeichnet

PR-Inside.com: 2018-02-09 03:54:01

1936 Bugatti Type 57SC Coupé Atlantic mit Peninsula Classics Best of the Best Award ausgezeichnet

Presse:
JMPR Public Relations
Sanaz Marbley/Elana Cates, 818-992-4353
smarbley@jmprpublicrelations.com
ecates@jmprpublicrelations.com

Ein ebenso seltener wie wunderschöner 1936 Bugatti Type 57SC Atlantic wurde heute zum Gewinner des renommierten The Peninsula Classics Best of [..] im Hotel The Peninsula Paris gekürt.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: http://www.businesswire.com/news/home/201802080065

(Photo: Business Wire)

(Photo: Business Wire)

Im dritten Jahr in Folge versammelten sich acht der edelsten Oldtimer – die Gewinner der wichtigsten internationalen Wettbewerbe – anlässlich des The Peninsula Classics Best of the Best Award zum Kampf um den Titel des außergewöhnlichsten Fahrzeugs der Welt. Der Bugatti, gemeinsames Eigentum des Mullin Automotive Museum und von Rob und Melani Walton aus Kalifornien, USA, wurde auf der Ausstellung „2017 Chantilly Arts & Elegance“ als „Best of Show Concours d’Etat“ ausgezeichnet.

Mit Blick auf die traditionsreiche Geschichte dieses Preises erklärte The Honorable Sir Michael Kadoorie, Chairman of The Hongkong and Shanghai Hotels, Limited und Initiator des Awards: „Ich hege die Hoffnung, dass wir nicht nur eingefleischte Autoenthusiasten begeistern, sondern auch unter denjenigen eine brennende Leidenschaft erwecken, die erst jetzt die Welt des Automobils für sich entdecken.“

Der mit einem Kompressionsmotor ausgestattete Oldtimer gilt unter vielen Kennern als einer der ersten Supersportwagen überhaupt. Er ist eines von nur vier Type 57 Atlantic Fahrzeugmodellen, die jemals gefertigt wurden und von denen weltweit nur noch drei existieren. Konstruiert wurde das Fahrzeug wurde von Jean Bugatti, dem Sohn von Ettore Bugatti, während der Hochphase der Art-Deco-Bewegung. Das Coupé basiert auf dem Prototypen Aérolithe Electron Coupé mit der berühmten genieteten Außenseite, eine Vorsichtsmaßnahme, um zu verhindern, dass die mit einer Magnesiumlegierung beschichteten Karosserieteile in Brand geraten. Jean Bugatti behielt diese markanten Nietverbindungen auch bei der Aluminiumkarosserie des Atlantic bei.

„Der Bugatti Type 57SC Atlantic ist das Kronjuwel der Automobilwelt“, so Julius Kruta, Bugatti Head of Tradition. „Mit seiner eleganten und atemberaubenden Linienführung und zu jener Zeit unübertroffenen Leistung war dieser Sportwagen das Meisterstück von Jean Bugatti. Noch heute gilt er als ultimativer Ausdruck der Tradition von Bugatti: außergewöhnliche Leistung und exquisites Design.“

Dieses Modell mit der Fahrgestellnummer 57374 war das erste Modell Type 57 Atlantic und das einzig überlebende „Aéro Coupé“, eine Bezeichnung, die den ersten beiden Sportwagen mit einer dem Aérolithe sehr ähnlichen Mechanik verliehen wurde. Das Fahrzeug wurde 1936 als Neuwagen an den Briten Nathaniel Mayer Victor Rothschild ausgeliefert, dem dritten Baron Rothschild, und hat in seiner 82jährigen Geschichte nur wenige Male den Besitzer gewechselt. Der Oldtimer wurde auf verschiedenen internationalen Ausstellungen gezeigt, erst kürzlich als ein „Art of Bugatti“-Exponat im Petersen Automotive Museum in Los Angeles.

„Der Atlantic vereint das Beste von allem, was ich an französischem Autodesign bewundere, und wird gemeinhin als Mona Lisa der Oldtimer bezeichnet", erklärte Peter Mullin, Gründer und CEO des Mullin Automotive Museum. „Der Sportwagen ist wahrhaftig ein bemerkenswertes Kunstwerk, von seinen markanten Kurven und den von der Luftfahrt inspirierten Nieten bis hin zu der von Jean Bugatti entworfenen schnittigen Aluminiumkarosserie. Ich fühle mich geehrt, ihn der Welt zusammen mit anderen würdigen Bewerbern um den Titel „Best of the Best“ vorstellen zu dürfen.“

„Ich schließe mich Peter an: Die anderen sieben Kandidaten sind einfach atemberaubend. Deshalb ist diese Auszeichnung wirklich etwas ganz Besonderes“, ergänzt Rob Walton, Mitbesitzer des Gewinnerautos. „Dieser Wettbewerb bietet uns die Möglichkeit, die Qualität und Schönheit der großartigsten Oldtimer zu bewundern, die heute noch existieren. Für einen Autoenthusiasten wie mich ist das eine große Freude.“

Die Initiatoren des The Peninsula Classics Best of the Best Award zählen zu den führenden Automobilexperten der Welt und sind durch ihre gemeinsame Leidenschaft für edle Fahrzeuge, makellose Restaurierung und die Wahrung von Tradition und Erbe verbunden.

The Honorable Sir Michael Kadoorie initiierte diesen Award gemeinsam mit den Award-Mitbegründern Christian Philippsen, William E. „Chip“ Connor und Bruce Meyer. Alle Beteiligten nannten ihre Leidenschaft für Automotive Excellence als Inspiration für die Gründung des The Peninsula Classics Best of the Best Award.

Bruce Meyer kommentierte: „Kompromisslose Qualität und ausgezeichnetes Design sind die ultimativen Kriterien, nach denen der The Peninsula Classics Best of the Best Award zum dritten Mal in Folge verliehen wurde. Dieses Auswahlverfahren hat die verehrten Juroren vor große Herausforderungen gestellt.“ Meyer weiter: „Letztlich ging der Bugatti Type 57SC Coupé Atlantic aus dem Jahr 1936 als Gewinner hervor, denn sein außergewöhnliches, individuelles Design machen ihn zu einer wundervollen Kombination aus Kunst und Technik.“

Der im letzten Jahr auf der Monterey Car Week abgehaltene Wettbewerb wurde dieses Jahr nach Paris verlegt, wo er auf dem weltberühmten Rétromobile-Event stattfand. Der Bugatti wurde nach einem privaten Dinner auf einer exklusiven Enthüllungsfeier in der Tiefgarage des The Peninsula Paris präsentiert.

Das Gewinnerfahrzeug wurde nach einer Prüfung durch 24 Automobilexperten, Designer und prominente Persönlichkeiten aus der Automobilwelt gekürt. Um weitere Informationen über die Juroren und die anderen sieben Kandidaten zu erhalten, klicken Sie hier.

The Peninsula Hotels, im Besitz und unter der Leitung von The Hongkong and Shanghai Hotels, Limited, fühlt sich geehrt, für den The Peninsula Classics Best of the Best Award das Sponsoring übernehmen zu dürfen – ein natürlicher Ausdruck der Leidenschaft und Wertschätzung dieser Unternehmensgruppe für Luxus, Reisen und Motorwelt-Lifestyle. Mit 10 Hotels in Städten in Asien, den Vereinigten Staaten und Europa zelebriert The Peninsula Hotels glanzvolles Reisen und präsentiert das Nonplusultra an Perfektion, Innovation und Design. Der für seine zeitlos eleganten Hotels, eine diskrete Integration von Technologie und Funktionalität und seine umfassende Flotte aus Luxusfahrzeugen berühmte Konzern ist bestrebt, seine Tradition und seine Expertise einzubringen, um die Besten der Besten aus der Motorwelt gebührend zu ehren.

Weitere Informationen erhalten Sie unter http://peninsula.com/bestofthebest.

Über den Peninsula Classics Best of the Best Award

The Peninsula Classics Best of the Best Award zählt zu den Top-Automobilpreisen rund um den Globus. Als einen Meilenstein bei der Entwicklung der höchsten internationalen Auszeichnung des außergewöhnlichsten Oldtimers initiierte The Honorable Sir Michael Kadoorie, Chairman von The Hongkong and Shanghai Hotels, Limited, den Award im Jahr 2015 gemeinsam mit den Mitbegründern Christian Philippsen, William E. „Chip” Connor und Bruce Meyer. Alle Initiatoren verbindet die Wertschätzung und Leidenschaft für exquisite Fahrzeuge, für Wahrung des Erbes und für makellose Restaurierung. Der von The Peninsula Hotels gesponserte Award ehrt den Gewinner unter den acht höchstbewertetsten Oldtimern des Circuit aus allen Teilen der Welt.

http://signatureevents.peninsula.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Presseinformation


Veröffentlicht durch
Hossam Abdel-Kader
+43 1 9582319
e-mail
www.pr-inside.com/



# 1520 Wörter
Empfohlene Artikel
Mehr von AutorIn
Blue Danube Systems gelingt revolutionärer Durchbruch mit [..]
Blue Danube Systems : Angesichts des immer höheren Datenbedarfs durch mobile Videos müssen die Betreiber mehr Funkzellen hinzufügen, [..]
PubMatic kündigt Nullgebühren für Einkäufer an
PubMatic, die auf Publisher fokussierte Sell-Side-Plattform (SSP) für eine offene Zukunft in digitalen Medien, hat heute klargestellt, [..]
ExaGrid gibt bisher größtes Scale-out-System mit doppelter [..]
ExaGrid®, ein führender Anbieter von hyperkonvergenten Sekundärspeichern für Backups, kündete heute EX63000E an, seine größte, [..]
QIAGENs QuantiFERON-TB Gold Plus-Test erhält Zulassung in [..]
QIAGEN N.V. (NASDAQ: QGEN; Frankfurt Prime Standard: QIA) gab heute die Zulassung von QuantiFERON®-TB Gold Plus (QFT®-Plus) als [..]
Abu Dhabi World Professional Jiu-Jitsu Championship kehrt [..]
Die UAE Jiu-Jitsu Federation (UAEJJF, Jiu-Jitsu-Verband der VAE) : Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die [..]
 
Mehr von: Wirtschaft & Industrie
Staatliche Subventionen – immer nur für die [..]
Lemgo, 16. Februar 2016. Ein kleiner Sturm der Entrüstung fegt den Großkonzernen des Landes die letzte Winterkälte ins Gesicht. [..]
A3-Problemlösung- und PDCA-Zyklus-Seminar
Wenn Unternehmen eine Lean-Kultur oder Kultur der kontinuierlichen Veränderung (KVP) in ihrer Organisation verankern möchten, müssen [..]
EU-DSGVO und Tax CMS gewinnbringend einsetzen
Chancen der Digitalisierung in mittelständischen Unternehmen Während Unternehmer intensiv an den Umstellungen zur EU-DSGVO arbeiten, [..]
Druckspezialdienstleister für "Großen Preis des [..]
"Nur etwa jedes tausendste Unternehmen in Deutschland erreicht die Nominierungsliste. Dass die Manhillen Drucktechnik erneut [..]
Störquelle Klimatisierung im Museum
In jedem Museum und Archiv sollte eine Stand-Alone Überwachungslösung für die Temperatur- und Luftfeuchtemessung vorhanden sein. [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.