Heute: July 19, 2018, 7:45 am
  
Bücher

Buchtipp: "Die 222 Scheidungsgründe meiner Frau"

Kennen Sie die Sprüche mit den nicht weggeräumten Socken? Meine Frau sagte mir quasi täglich - wenn ich in Ihren Augen etwas falsch gemacht habe - dass dies ein Scheidungsgrund sei. Bis ich irgendwann antwortete: Vorsicht! Wenn Du so weiter machst, schreibe ich das Buch der Scheidungsgründe meiner Frau.... Sie hat weiter gemacht!
Buchtipp: "Die 222 Scheidungsgründe meiner Frau"
PR-Inside.com: 2017-02-14 20:48:36
Eigentlich begann es schon vor der Hochzeit, dass sich meine Frau für mich schämte. Warum weiß ich selbst nicht so genau. Fremdschämen nennt man das Phänomen. In der Praxis wurde durch meine Frau jede angebliche peinliche Handlung meinerseits zu einem Scheidungsgrund erhoben, sollte ich sie noch einmal durchführen.

Die Gründe traten laufend während des Alltags auf, z.B. wenn ich an der Wursttheke auch nach einer Scheibe Fleischwurst fragte. Aber auch im Urlaub oder wenn wir Freunde besuchten, gab es immer wieder Situationen, wo ich den Satz „Oh man! Wenn Du dass noch einmal machst, lasse ich mich scheiden!“ von meiner Frau vernahm. Sie wurde nicht müde jeden Tag neue Scheidungsgründe auszurufen. Wer jetzt glaubt, das hätte mich verändert, der irrt. Entsprechend gibt es auch heute noch fast jeden Tag einen neuen Grund.

Mit der Zeit machte es mir sogar ein bisschen Spaß und ich drohte ihr, dass ich irgendwann das Buch der Scheidungsgründe meiner Frau schreiben würde. Ich glaube, diese Aussage nahm sie nicht ganz ernst. Wie ernst es mir war, sehen Sie daran, dass es dieses Buch nun gibt.

Im Laufe der Zeit haben sich einige solcher Scheidungsgründe gesammelt und ich habe sie zusammen geschrieben und im Buch "Die 222 Scheidungsgründe meiner Frau" veröffentlicht. Witziger Weise, ist die Veröffentlichung der teilweise doch sehr persönlichen Einblicke, kein Scheidungsgrund in den Augen meiner Frau.

Leser sagen mir öfters "Scheidungsgrund X könnte auch aus unserer Ehe sein". Man erkennt sich beim Lesen wahrscheinlich an einigen Stellen wieder. Mir wurde auch schon gesagt, dass sich das Buch für jeden Scheidungsanwalt als Plädoyer-Vorlage eignen würde.

Ehe die Frage aufkommt: Ja, wir sind noch immer verheiratet und ich habe auch die beste Frau der Welt. Dieses Jahr feiern wir unseren 17. Hochzeitstag - vorausgesetzt es kommt kein Scheidungsgrund dazwischen.

Das Buch ist als Taschenbuch mit der ISBN 978-3741240225 im Buchhandel für 9,80 EUR erhältlich. Ein eBook-Version ist für 5,99 EUR zu erhalten.

Presseinformation
Thomas Stasch
Brüder-Busch-Straße 8b


53721 Siegburg

Thomas Stasch
Autor
+49 162 4991295
email
www.stasch.de/stasch/buecher

Veröffentlicht durch
Thomas Stasch
+49 162 4991295
e-mail
www.stasch.de



# 400 Wörter
Empfohlene Artikel
 
Mehr von: Bücher
Frauenschicksale - Männergeschichten
Ob in fernen Ländern oder in „Balkonien“– Lesestoff für den Sommer und die Urlaubszeit. Und was ist spannender sein als [..]
Mit dem Fahrrad auf den Spuren der [..]
Wo hat Argula von Grumbach gelebt und gewirkt? Die gebildete fränkische Adelige hatte unter Einsatz ihres Lebens die reformatorische Lehre [..]
Mallorca-Karte speziell für Koch-Fans
Schön essen gehen im Urlaub ist nur das halbe Vergnügen. Leidenschaftliche Koch-Fans mögen nämlich viel lieber in fremde Töpfe [..]
Kostenloses eMagazin: Pure Lebensfreude - Alle lieben [..]
Die Augen schließen und eine verführerische Traumreise beginnen. Man sieht wildes Gebirge mit atemberaubenden Aussichten. Man [..]
Neuerscheinung: Best of Shorty to go
Morgens um sieben ist die Welt für Liebhaber mörderischer Kurzmeldungen nach einem Blick auf storysite wieder in Ordnung. Seit [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.