PR-inside.com
DeutschEnglish
Mit unserem RSS-Feed sind Sie immer auf dem neusten Stand
rss feed


Mehr Informationen
Wirtschaft & Industrie

Bombardier gewinnt Wartungsvertrag für die Züge von Virgin Trains


Copyright © Thomson Reuters 2012. Alle Rechte vorbehalten.

(PR-inside.com 11.12.2012 22:41:18)

Drucken Ausdrucken
- Auftrag mit einem Volumen von 100 Mio. Pfund für die Instandhaltung der Super
Voyager-Züge bis März 2016

LONDON, UNITED KINGDOM--(Marketwire - December 11, 2012) - Bombardier
Transportation, das führende Unternehmen für Schienenverkehrstechnik, hat mit
Virgin Trains die Verlängerung des Wartungsvertrags für die Super Voyager-Züge
auf der Hauptstrecke an Großbritanniens Westküste vereinbart. Der Auftrag mit
Laufzeit bis März 2016 schließt sich an den zwischen Bombardier und Virgin
bestehenden Vertrag an. Die Auftragssumme
wird mit ca. 106 Mio. GBP (131 Mio. Euro bzw. 170 Mio. USD) bewertet. Bombardier wartet die Züge in seinem Central Rivers-Werk in Burton on Trent (Staffordshire) mit seinen 360 Mitarbeitern sowie in anderen Außenbetrieben seines Netzwerkes, rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr. Tony Collins, CEO von Virgin Trains, sagte: "Bei Virgin Trains sind wir hocherfreut, dass wir unseren Instandhaltungsvertrag mit Bombardier Transportation verlängern und die in den letzten 13 Jahren aufgebaute Partnerschaft fortsetzen können. Die Voyager-Züge sind ein wesentlicher Bestandteil des Fahrzeugparks an der Westküste und wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit Bombardier mit dem Ziel, einen zuverlässigen und pünktlichen Service für alle unsere Kunden zu erbringen." Bombardier Transportation unterstützt seine Kunden bei der Senkung der Betriebskosten und Steigerung der Erträge über die gesamte Lebensdauer ihres Anlagevermögens bei maximaler Leistungsfähigkeit im Hinblick auf die Sicherheit der Fahrgäste, Zuverlässigkeit und Komfort. Das Unternehmen bietet Dienstleistungen und Unterstützung, die sich präzise an den Kundenbedürfnissen orientieren. Dazu gehören komplette Wartungsprogramme, Instandhaltung ganzer Züge, Material und Logistikprogramme sowie Modernisierung, Umbauten und Überholung von Fahrzeugen und Komponenten. "Mit diesem Zuschlag können wir unsere enge Verbindung mit Virgin fortsetzen. Wir arbeiten seit 1998 zusammen. Der Auftrag ist Beweis des Vertrauens des Verkehrsunternehmens, dass Bombardier weiterhin einen hervorragenden und kostengünstigen Service bieten wird", sagte Paul Roberts, verantwortlicher Repräsentant von Bombardier Transportation im Vereinigten Königreich. Bombardier ist Marktführer in der Fertigung und bei Dienstleistungen im Vereinigten Königreich, mit nachgewiesenen Erfolgen bei der Erbringung zuverlässiger Leistungen. Während der Olympischen Sommerspiele 2012 konnte das Unternehmen seine Kompetenz besonders unter Beweis stellen. Während der Spiele sorgten die Instandhaltungs- und Unterstützungsteams mit ihrem Rund-um-die-Uhr- Einsatz dafür, dass die mehr als 800 Bombardier-Züge auf neun Hauptstrecken von und nach London die verstärkte Nachfrage mit einer Verfügbarkeit von 99,9 Prozent bedienten. Der Fahrzeugpark wurde mit BOMBARDIER ORBITA, einer Anwendungssoftware zur Datenerfassung und Diagnose in Echtzeit, laufend überwacht. Wartungsbedarf wurde erkannt, bevor die Fahrgäste und Dienstgüte davon beeinträchtigt werden konnten. Die Zugdepots sorgten rund um die Uhr für die Verfügbarkeit des Fuhrparks und wiesen auf Unterstützungsbedarf hin. Über Bombardier Transportation im Vereinigten Königreich Bombardier Transportation ist ein weltweiter Marktführer in der Schienenverkehrstechnologie und verfügt über das breiteste Produktportfolio der Branche. Bombardier Transportation bietet seinen Kunden innovative Produkte und Dienstleistungen, die neue Standards für nachhaltige Mobilität setzen. Mit seinen mehr als 3200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in acht Bombardier-Werken sowie 31 Kundenstandorten in ganz Großbritannien konnte Bombardier bisher mehr als 60 Prozent (einschließlich des Auftragsbestands) des derzeit verkehrenden Fahrzeugparks im Vereinigten Königreich liefern und sorgt für die Instandhaltung von ca. 40 Prozent des britischen Fuhrparks. Bombardier Transportation hat seinen Hauptsitz in Berlin und verfügt über eine umfangreiche Kundenbasis mit Produkten und Dienstleistungen in über 60 Ländern. Über 100.000 Schienenfahrzeuge von Bombardier sind rund um den Globus unterwegs. Über Bombardier Bombardier ist weltweit das einzige Unternehmen, das sowohl Flugzeuge als auch Züge herstellt. Bombardier plant für die Zukunft, während es in der Gegenwart Leistung liefert. Das Unternehmen entwickelt weltweit einsetzbare Mobilitätslösungen und reagiert damit auf die überall steigende Nachfrage nach effizienteren, nachhaltigen und bequemen Transportlösungen. Die Fahrzeuge, Dienstleistungen und vor allem seine Mitarbeiter machen Bombardier zu einem international führenden Unternehmen für Transportlösungen. Bombardier hat seinen Firmensitz in Montreal (Kanada). Die Aktien des Unternehmens werden an der Toronto Stock Exchange (BBD) gehandelt und sind zudem in den "Dow Jones Sustainability World"- und "North America"-Indizes gelistet. Im zum 31. Dezember 2011 abgeschlossenen Geschäftsjahr verzeichnete das Unternehmen einen Umsatz von 18,3 Mrd. USD. Aktuelle Mitteilungen und Informationen finden Sie unter bombardier.com oder folgen Sie uns auf Twitter @Bombardier. Hinweis für Redakteure Pressemitteilungen, Zusatzinformationen und Fotos finden Sie in unserem Pressezentrum unter www.bombardier.com/en/transportation/media-centre. Folgen Sie Bombardier Transportation auf Twitter @BombardierRail. BOMBARDIER und ORBITA sind Marken von Bombardier Inc. oder seinen Tochtergesellschaften. Super Voyager ist eine Marke eines anderen Unternehmens. INFORMATIONEN Australien und Neuseeland: +61 3 9794 2223 John Ince, john.ince@au.transport.bombardier.com Beneluxstaaten, Naher und Mittlerer Osten und Nordafrika: +49 30 98607 1141 Janet Olthof, janet.olthof@de.transport.bombardier.com Kanada: +1 450 441 3007 Marc Laforge, marc.laforge@ca.transport.bombardier.com China: +86 10 8517 2268 Flora Long, flora.long@cn.transport.bombardier.com Frankreich: +33 6 07 78 95 38 Anne Froger, anne.froger@fr.transport.bombardier.com Deutschland, Österreich, Schweiz, Mittel- und Osteuropa: +49 30 98607 1134 Immo von Fallois, immo.von_fallois@de.transport.bombardier.com Indien: +91 7 838 660 093 Harsh Mehta, harsh.mehta@in.transport.bombardier.com Mexiko: +52 55 5093 7714 Paulina Ortega, paulina.ortega@mx.transport.bombardier.com Skandinavien und baltische Staaten: +46 10 852 5213 Par Isaksson, paer.isaksson@se.transport.bombardier.com Südostasien: +65 6478 6235 Evon Lam, evon.lam@sg.transport.bombardier.com Südliches Afrika: +49 30 98607 1147 Sandy Roth, sandy.roth@de.transport.bombardier.com Südeuropa und Südamerika: +35 1 919 693 728 Luis Ramos, luis.ramos@pt.transport.bombardier.com Vereinigtes Königreich und Irland: +44 7785 450 065 Stephen Bethel, stephen.bethel@uk.transport.bombardier.com USA: +1 450 441 3007 Maryanne Roberts, maryanne.roberts@us.transport.bombardier.com  Contact Information Kontaktinformation: Bombardier Transportation www.theclimateisrightfortrains.com This announcement is distributed by Thomson Reuters on behalf of Thomson Reuters clients. The owner of this announcement warrants that: (i) the releases contained herein are protected by copyright and other applicable laws; and (ii) they are solely responsible for the content, accuracy and originality of the information contained therein. Source: Bombardier Transportation via Thomson Reuters ONE [HUG#1664223]

Presse-Information:




Kontakt-Person:



Erklärung: © Thomson Reuters. Das Copyright für sämtliche Pressemeldungen und Bilder, die mit Hugin gekennzeichnet sind und auf PR-inside.com publiziert werden, obliegt der Agentur Thomson Reuters. Dieser Artikel darf ohne schriftliche Genehmigung der Agentur Hugin weder kopiert noch veröffentlicht werden. Wenn Sie Fragen zu den veröffentlichten Meldungen haben, kontaktieren Sie bitte Thomson Reuters unter der Internetadresse ( http://www.thomsonreuters.com ).
Aktuelle Nachrichten
Lesen Sie die aktuellsten Nachrichten
www.newsenvoy.com


AGB | Datenschutz | Impressum | Kontakt