PR-inside.com
DeutschEnglish
Mit unserem RSS-Feed sind Sie immer auf dem neusten Stand
rss feed


Mehr Informationen
Meldungen

BMU-Förderprogramm für Kommunen



(PR-inside.com 27.02.2013 09:19:30) - Mit RZB in drei Schritten zur BMU-Förderung 2013

Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit BMU unterstützt und fördert auch in 2013 kommunale Sanierungsprojekte, bei denen mindestens 50 Prozent des CO2-Ausstoßes reduziert werden. Die Antragstellung beim BMU kann nur 31. März 2013 erfolgen.

Drucken Ausdrucken
40 Prozent der Gesamtinvestition beträgt die Förderquote für Maßnahmen, die den Umstieg auf eine energieeffiziente Innenbeleuchtung enthalten. Das umfasst z.B. den Einbau hocheffizienter LED-Leuchten und Lichtmanagementsysteme sowie den Einsatz von energiesparenden LED-Leuchtmitteln.
Der deutsche Leuchtenhersteller RZB Rudolf Zimmermann, Bamberg GmbH bietet mit seinem umfassenden Sortiment an LED-Leuchten, LED-Lampen und dem Lichtmanagementsystem light control +3 die optimale Lösung für jeden Bedarf.

RZB Leuchtenklassiker FLAT POLYMERO jetzt auch
als energieeffiziente High-End-Version

Als vollwertigen Ersatz für die häufig eingesetzte Flat Polymero® Ausführung mit 2x TC-F 36 W bietet RZB mit der Flat Polymero® High Efficiency nun eine besonders energieeffiziente LED Version des Bestsellers mit 4x LED 8,2 W.
Durch ihren Wirkungsgrad von über 91 lm/W ist diese der Leuchtstofflampenversion im Vergleich zu etwa 41 lm/W in punkto Energieeffizienz klar überlegen. Die Betrachtung der Energie- und Anschaffungskosten zeigt: nach rund 2,3 Jahren amortisiert sich der Einsatz der Flat Polymero® LED High Efficiency. Bei 365 Tagen Dauerbetrieb und einem angenommenen Strompreis von 0,19 €/kWh beträgt die Stromkosteneinsparung pro Jahr und Leuchte etwa 70 €.
Rund ein Drittel der Beleuchtungstechnik - vor allem in Ämter und Behörden - ist bis zu 20 Jahre alt und älter. Das kostet Staat, Kommunen und Steuerzahler jährlich drei bis vier Milliarden Kilowattstunden an Strom. Grund genug für den Einsatz der energieeffizienten Flat Polymero® LED High Efficiency, die hinsichtlich der CO2-Emission punktet: bei einer Brenndauer von 8.500 h/a können so 190 kg CO2 pro Jahr eingespart werden.
Durch nahezu unbegrenzte Schaltfestigkeit und ihre unmittelbare Lichtpräsenz beim Einschalten eignet sich die Flat Polymero® LED High Efficiency besonders für die Anwendung mit Bewegungsmeldern.
Ihr Einsatz als Wand- oder Deckenleuchte empfiehlt sich in Treppenhäusern, Fluren, Klassenräumen, Amts- und Bewohnerzimmern. Hohe Widerstandsfähigkeit durch den PMMA Kunststoff Diffuser, Wartungsfreiheit im Rahmen der LED-Lebensdauer von ca. 50.000 Stunden und besondere Montagefreundlichkeit durch patentierte Verschlusstechnik und werkzeugloses Öffnen zeichnen die Serie Flat Polymero® aus. Die Eignung für den Betrieb an Zentralbatterieanlagen ermöglicht zudem die gestalterische Integration der Kreisleuchte in die Notbeleuchtung.
Erhältlich ist die Flat Polymero® LED High Efficiency in den Durchmessern 460 mm (2x LED 8,2 W / 1700 lm) und 515 mm (4x LED 8,2 W / 3300 lm) in den Lichtfarben 3000 K für warmweißes und 4000 K für kaltweißes Licht. Auf Wunsch sind auch dimmbare Ausführungen möglich.

Support durch RZB-Broschüre „BMU-Förderung von Klimaschutzprojekten“ und
LED-Effizienzrechner

Kommunen, öffentliche, soziale und kulturelle Einrichtungen, sowie Architekten und Planer erfahren im Download der RZB-Broschüre „BMU-Förderung von Klimaschutzprojekten“ alles Wissenswerte rund um die Fördermöglichkeiten. Der interaktive LED-Effizienzrechner von RZB gibt schnell und präzise Auskunft über die Energieeffizienz und CO2-Emissionseinsparung beim Einsatz von LED-Lampen und LED-Leuchten. Ansprechpartner für den Support der Erstellung unterschriftsfertiger Anträge, energieeffiziente Produktlösungen sowie weitere Serviceleistungen finden sich direkt unter www.rzb.de.

Presse-Information:
RZB Rudolf Zimmermann, Bamberg GmbH



Kontakt-Person:
Cordula Lübbehusen
PR und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0951 7909 428
E-Mail: e-Mail

Web: www.rzb.de


Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrechte unterliegen.
Aktuelle Nachrichten
Lesen Sie die aktuellsten Nachrichten
www.newsenvoy.com




AGB | Datenschutz | Impressum | Kontakt