Heute: January 20, 2019, 12:22 pm
  
Wirtschaft & Industrie

Blackstone Resources: Beginn der Goldproduktion in Peru

PR-Inside.com: 2018-11-08 12:12:01

Blackstone Resources: Beginn der Goldproduktion in Peru

Blackstone Resources AG
Tel.: +41 41 449 61 63
Fax: +41 41 449 61 69
info@blackstoneresources.ch
oder
Investorbeziehungen Medienanfragen
ir@blackstoneresources.ch
media@blackstoneresources.ch

Blackstone Resources AG (SWX:BLS; STU: 4BR; FRA: 4BR; BEB:4BR) («Blackstone») gibt bekannt, dass die Raffinerie in Peru mit der Test-Produktion begonnen hat. Die Anlage befindet sich 230 Kilometer nördlich der peruanischen Hauptstadt Lima; das Erz stammt von 400 lizenzierten Minenunternehmern, die alle in einem Umkreis von 100 Kilometern angesiedelt sind.

Es wurde ein lokales spezialisiertes Ingenieursbüro mit der Ausarbeitung detaillierter Pläne beauftragt, um eine Verarbeitungskapazität von bis zu 350 Tonnen pro Tag anzustreben, was 3'000 Unzen Gold und 9'000 Unzen Silber oder mehr pro Monat entsprechen wird. Dieses Ziel soll innerhalb der nächsten ein bis zwei Jahre erreicht werden, wobei das Management sorgsam durchdachte Meilensteine gesetzt hat. Die Anlage wird in der Lage sein, Oxid- und Schwefelerze zu verarbeiten.

Die Energieversorgung der Anlage erfolgt mit Sonnen- und Windenergie, was den Dieselölverbrauch und die Betriebskosten der Generatoren bis zu 80% senkt. Für den Bau der Solarstromanlage wurde die deutsche Firma «Bejulo» kontrahiert. Ausserdem beabsichtigt das Unternehmen das Recycling von Betriebswasser besondere Beachtung zu schenken und die Entsorgung giftiger Abfälle zu vermeiden.

Das Projekt ist ein wichtiger Teil der Cashflow-Strategie des Unternehmens, mit der das Wachstum in den Bereichen Batteriemetalle und Batterietechnologieforschung finanziert werden soll.

Blackstone Resources AG

Blackstone Resources AG ist eine schweizerische Holdinggesellschaft mit Sitz in Baar, Kanton Zug, die sich auf den Bereich Primärmetalle für den Batteriemarkt konzentriert. Darüber hinaus errichtet, entwickelt und betreibt sie Raffinerien für Gold und Batteriemetalle. Sie bietet direkte Beteiligungen an richtungweisenden Batteriemetalle an, da aufgrund der Nachfrage nach Elektrofahrzeugen grosse Mengen dieser Metalle wie Kobalt, Molybdän, Graphit und Lithium benötigt werden. Blackstone Resources hat zudem ein Forschungsprogramm über neue Batterietechnologie gestartet.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.blackstoneresources.ch

Der Haftungsausschluss ist ein integraler Bestandteil dieser Pressemitteilung.

Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss und machen Sie sich genau mit dessen Inhalt vertraut:
http://www.blackstoneresources.ch/about-us/disclai

Presseinformation


Veröffentlicht durch
Hossam Abdel-Kader
+43 1 9582319
e-mail
http://www.pr-inside.com/


# 472 Wörter
Empfohlene Artikel
Mehr von AutorIn
T300 - ein neues Produkt von SPECTRA [..]
Seit mehr als 15 Jahren unterhält SETCARD eines der größten und zuverlässigsten Menüsystemnetze der Türkei. In jüngster Zeit [..]
Kryptomünzen treiben die Weihnachtsstrategie des größten [..]
70 Millionen Haushaltsgegenstände können nun weltweit erworben werden, da bei der Wiedereinführung von MonetaryUnit ($MUE), dem [..]
Kalray verstärkt Managementteam durch Ernennung von Olivier [..]
Kalray (Euronext Growth Paris – ALKAL), ein Vorreiterunternehmen im Bereich von Prozessoren für neue intelligente Systeme, hat [..]
„Tomorrow is Our Purpose“
Das ISAE-SUPAERO präsentiert seinen Markenfilm mit dem Titel „Tomorrow is our purpose“. Dieser institutionelle Kurzfilm spiegelt [..]
Rachel Presti holt erste Goldmedaille für Deutschland [..]
Die 16-jährige Rachel Presti hat am vergangen Wochenende in Huntington Beach als erste Deutsche den Titel bei der U18-Weltmeisterschaft gewonnen. [..]
 
Mehr von: Wirtschaft & Industrie
Leistungsfähige Leichtgewichte: Ceresana untersucht den [..]
Bereits zum dritten Mal analysierte Ceresana den Weltmarkt für ABS, PC, PA, PMMA, POM, PBT, SAN und Fluorpolymere: Pro Jahr [..]
Beständig und biegsam: Ceresana-Studie zu Polyethylen-Rohren
Boomende Megastädte und Digitalisierung, aber auch Klimawandel und Umweltsorgen verändern die Welt. In den Medien werden vor [..]
Farbenfrohe Welt: Pigment-Marktreport von Ceresana
Im Jahr 2017 wurden weltweit 10 Millionen Tonnen Pigmente verkauft. „Den Großteil davon nahm die Industrie in Asien-Pazifik ab“, [..]
Podcast „Generationenübergreifende Führung“
In einer wachsenden Zahl von Betrieben beträgt der Altersunterschied zwischen den Mitarbeitern bis zu 50 Jahren. Das stellt deren [..]
Überwachung von Remote Standorten mit Didactum
In Serverraum und Rechenzentrum darf eine kontinuierliche Messung und Überwachung der wichtigen Umweltfaktoren Temperatur und [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.