PR-inside.com
DeutschEnglish
Mit unserem RSS-Feed sind Sie immer auf dem neusten Stand
rss feed


Mehr Informationen
IT, Software & Technologie

Big Data und Smart Metering fordern die Energiebranche heraus



(PR-inside.com 24.01.2013 18:01:23)

Drucken Ausdrucken
Bretten, Januar 2013 – Durch gesetzliche Vorgaben, aber vor allem auch durch Smart Metering und intelligente Stromnetze wachsen die zu verarbeitenden Datenmassen rasant an. Auf der E-world energy & water 2013 präsentiert SEEBURGER neue IT-Lösungen, die diese Informationsmengen und Dateien verwalten sowie verarbeiten können.

Überträgt ein Smart Meter im 15-Minuten-Takt anfallende Daten zur Netzsteuerung, sind dies 35.000 Daten pro Nutzer und Jahr (Quelle: Joachim Hackmann,
Online-Artikel „Keine Energiewende ohne IT und TK. Bei schnellerer Taktung oder Echtzeit-Übertragung erhöht sich die Informationsmenge noch um ein Vielfaches. Um das steigende Datenvolumen von Energieversorgungsunternehmen bewältigen zu können, hat SEEBURGER den Trusted BIG Datastore entwickelt. Im Zusammenspiel mit der Datendrehscheibe Business Integration Suite Utilities lassen sich Datenmassen sicher und schnell speichern, verarbeiten, auswerten sowie versenden, empfangen und in Endsysteme integrieren.

Neben Big Data und Smart Metering ist Outsourcing ein weiterer Trend in der Energiebranche. Hier planen zwei Drittel der deutschen Energieversorgungsunternehmen ihre IT-Systeme zu erneuern, um Prozesse zu automatisieren und Kosten sowie Komplexität zu reduzieren (Quelle: Steria Mummert Consulting, Studie „Branchenkompass 2012 Energieversorger. Mit der preisgekrönten Weblösung, Utilities Cloud Services, von SEEBURGER lassen sich WiM-Prozesse schnell und flexibel über die Cloud abwickeln. Sie ist an das Herkunftsnachweisregister angebunden und lässt sich ab dem 01.10.2013 auch bei Marktprozessen für Einspeiser inklusive Monitoring & Clearing einsetzen.

Mehr Informationen auf der E-world Halle 3 / Stand Nr. 172 oder unter: http://www.e-world-2013.com/de/aktuelles/

Informationen zu Lösungen für die Utility-Branche unter: http://www.seeburger.de/utilities-versorger.html

Über SEEBURGER
Die SEEBURGER AG ist ein weltweiter Spezialist für die Integration von internen und externen Geschäftsprozessen. Dabei bildet die SEEBURGER Business Integration Suite eine zentrale und unternehmensweite Datendrehscheibe für sämtliche Integrationsaufgaben sowie für den sicheren Datentransfer. Als langjähriger zertifizierter SAP-Partner bietet SEEBURGER überdies Werkzeuge sowie fertige Software-Lösungen zur Optimierung von SAP-Prozessen. SEEBURGER-Kunden profitieren von einer über 25-jährigen Branchenexpertise und dem Prozess-Know-how aus Projekten bei mehr als 9.000 Unternehmen wie Bosch, EMMI, EnBW, E.ON IT, Hapag Lloyd, Heidelberger Druckmaschinen, Intersport, Lichtblick, Lidl, Linde, Osram, Siemens, s.Oliver, Schiesser, SupplyOn, RWE, Volkswagen u.a. Seit der Gründung 1986 ist Bretten Hauptsitz des Unternehmens. Zudem unterhält SEEBURGER 21 Niederlassungen in Europa, Asien und Nordamerika. Weitere Informationen unter: www.seeburger.de.
Pressekontakt:

SEEBURGER AG
Edisonstraße 1
D-75015 Bretten
Tel. +49 (0)7252 96-0
Fax +49 (0)7252 96-2222
E-Mail: presse@seeburger.de
www.seeburger.de

Presseagentur:

dieleutefürkommunikation AG
Iulia Staudacher
Kurze Gasse 10/1
D-71063 Sindelfingen
Phone +49 (0)7031 76 88-53
Fax +49 (0)7031 675 676
E-Mail: istaudacher@dieleute.de
www.dieleute.de

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrechte unterliegen.
Aktuelle Nachrichten
Lesen Sie die aktuellsten Nachrichten
www.newsenvoy.com




AGB | Datenschutz | Impressum | Kontakt