PR-inside.com
DeutschEnglish
Mit unserem RSS-Feed sind Sie immer auf dem neusten Stand
rss feed


Mehr Informationen
Politik

Bezirksbürgermeister Heinz Buschkowsky zu Gast beim Weißgerber Lesezirkel



(PR-inside.com 10.12.2012 15:52:49) - Letzte Woche tagte der Wirtschaftsausschuss der BVV Neukölln beim Weißgerber Lesezirkel. Der Vorsitzende des Ausschusses, Peter Mahlo, eröffnete die 9. Sitzung und begrüßte unter anderem Heinz Buschkowsky, Bezirksbürgermeister und Clemens Mücke, Leiter der Wirtschaftsförderung.

Drucken Ausdrucken
(Berlin – 10. Dezember 2012): Dann wurde das Familienunternehmen mit 87jähriger Tradition vorgestellt. Die Inhaberin Ute Weißgerber-Knop, Geschäftsführer Peter Plewe und Werbeberater Thomas Biber präsentierten das Unternehmen. Anschließend folgte eine Besichtigung der Betriebsräume. Viele Besucher staunten über die Größe und hatten sich den Betrieb so nicht vorgestellt. „Die Information über den Weißgerber Lesezirkel (www.weissgerberlesezirkel.de) hat meinen Wissensstand ganz schön erweitert. Ja und es ist toll,
dass ich mir als Privatperson den Lesezirkel auch bestellen kann“, sagte Eva-Maria Schoenthal, Neuköllner SPD-Bezirksverordnete. Nach der Führung ging man zur Tagesordnung über. Das Netzwerk Berufshilfe e.V. stellte das Projekt „Jobstart - Zukunft aktiv gestalten“ vor. Anträge über ein Raucherverbot auf Kinderspielplätzen und Sondernutzungserlaubnis an Kreuzungen wurden gestellt und diskutiert.
Zum Abschluss bedankte sich Peter Mahlo im Namen aller Beteiligten bei dem Familienunternehmen dafür, dass der Wirtschaftsausschuss der BVV Neukölln beim Weißgerber Lesezirkel zu Gast sein durfte. „Das war wirklich eine gute Gelegenheit, unser Familienunternehmen der Neuköllner Wirtschaft vorzustellen“, so Ute Weißgerber-Knop, Chefin vom Weißgerber Lesezirkel.

Über den Weißgerber Lesezirkel
Der Weißgerber Lesezirkel (www.weissgerberlesezirkel.de) beliefert private Haushalte und Geschäftskunden wie zum Beispiel Arztpraxen, Gastronomie und Friseure in Berlin und Brandenburg mit preiswerten Lesemappen. Dabei lesen die Kunden 20 bis 50 Prozent günstiger und bekommen die Zeitschriften bequem nach Hause geliefert. Der Leser kann die Lesemappe individuell und flexibel zusammenstellen. Das mittelständische Familienunternehmen mit 40 Mitarbeitern ist bereits seit über 87 Jahren persönlicher Dienstleister für Mietzeitschriften.

Presse-Information:
Weißgerber Lesezirkel

Mohriner Allee 30-34

Kontakt-Person:
Heidrun Huß
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 030 / 740 748 716
E-Mail: e-Mail

Web: www.weissgerberlesezirkel.de


Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrechte unterliegen.
Aktuelle Nachrichten
Lesen Sie die aktuellsten Nachrichten
www.newsenvoy.com




AGB | Datenschutz | Impressum | Kontakt