Heute: May 23, 2018, 8:55 am
  
Bildung, Beruf & Sprachen

Berufswahltest - welche Qualifikationen benötige ich?

pixabay.de
pixabay.de
Wer sein Abitur oder seinen Schulabschluss in der Tasche hat, wird sich vermutlich schon viele Gedanken über seine berufliche Zukunft gemacht haben.

 

PR-Inside.com: 2018-01-29 17:34:56
Denn, woher soll ein junger Mensch wissen, was er den Rest seines Lebens machen möchte? Um sicher zu gehen, dass die Wahl auch auf den richtigen Beruf fällt, stehen jungen Menschen hier eine große Auswahl an Stellen zur Unterstützung zur Verfügung.


Die Vorteile eines Berufstestes

Ein Berufstest ist so konzipiert, dass der Teilnehmer zunächst viele Aufgaben aus den verschiedensten Bereichen lösen muss, an denen die Stärken und auch Schwächen festgestellt werden. Wer in den naturwissenschaftlichen Bereichen eher schlecht abschneidet, sollte sich eher nicht für ein Studium der Physik einschreiben.

Nach dem Test der Fähigkeiten befassen sich Berufstests allerdings auch mit den individuellen Neigungen. Nach erfolgreichem Durchlaufen aller Fragen wird am Ende eine Auswahl zu den Talenten und Neigungen passender Berufe angezeigt. Solche Berufs- und Karrieretests können bei der Berufswahl zumindest eine grobe Orientierung ermöglichen.

Weiterbildung durch Fernstudium

Wer sich noch nicht ganz sicher ist, welchen Beruf er letztendlich ergreifen möchte, kann zunächst auch Weiterbildungen, beispielsweise im Bereich Fremdsprachen absolvieren. Gerade Fremdsprachen sind heute sehr gefragt und fundierte Kenntnisse können einen großen Beitrag bei der Jobsuche leisten. Kandidaten mit sehr guten Fremdsprachenkenntnissen haben in der Regel gute Chancen auf eine anspruchsvolle Tätigkeit.

Weiterbildung ist heute ohnehin das A und O auf dem Arbeitsmarkt. Bei Arbeitgebern besonders beliebt sind Absolventen von Fernstudiengängen, da diese bereits durch das neben dem Beruf ausgeübte Studium ihre Belastbarkeit und ihr Engagement unter Beweis gestellt haben. Ein vollständiges Studium neben dem Beruf zu absolvieren hat auch ohne die besseren Einstellungschancen nach dem Studium für den Absolventen viele Vorteile, beispielsweise verfügen Fernstudenten über eigenes Einkommen.

Impressum:

Josef Breuherr

Achentalstrasse 19

81671 München

mobil: 015228173791

e-Mail: josef.breuherr@gmx.de

Presseinformation
Josef Breuherr
Achentalstrasse 19

81671 München

Josef Breuherr
Ansprechpartner
015228173791
email
www.berufswahltest.one

Veröffentlicht durch
Josef Breuherr
015228173791
e-mail
inkassodienstleister.org



# 314 Wörter
Empfohlene Artikel
Mehr von AutorIn
Beintrainer für Senioren um Arm- und Beinmuskulatur [..]
Selbst wenn der Trainierende bereits im fortgeschrittenen Alter sein, sollte der Beintrainer einfach zu bedienen und verstehen sein. [..]
Naturkost als Ergänzung des Speiseplans!
Naturkost online kaufen! Diese Grundeinstellung entsteht bei immer mehr Menschen und das Angebot in den Supermärkten passt sich [..]
 
Mehr von: Bildung, Beruf & Sprachen
Bessere Chancen dank Master-Abschluss?
Kaum ist der Bachelorabschluss in der Tasche stellen sich viele Studierende die Frage: „Brauche ich einen Master?“. Warum [..]
Informationsveranstaltung der Brüder Grimm Berufsakademie Hanau
Das Abitur ist so gut wie sicher und was kommt dann? 
Die Brüder Grimm Berufsakademie Hanau informiert am 23.05.2018 über [..]
Seminare von TILL.DE zur Sommerzeit
Braunschweig 15.05.2018 - Seminare zur Weiterbildung sind eine gute Möglichkeit sich in neue Themen einzuarbeiten und neue Fähigkeiten [..]
HENRICHSEN Gruppe erhält Award für mitarbeiterorientierte Unternehmenskultur
Die HENRICHSEN Gruppe zählt zu den Siegern des diesjährigen Great Place to Work® Wettbewerbs «Bayerns Beste Arbeitgeber». Dies [..]
Akademische Absolventenfeier an der Brüder Grimm Berufsakademie [..]
Am 17.02.2018 um 18 Uhr fand im Congress Park Hanau die akademische Feier zur Verabschiedung der 24 Absolventinnen und Absolventen [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.