Heute: December 12, 2017, 3:16 pm
  
Gesundheit & Medizin

Bei Venenschwäche und Krampfadern – Natürliche Zitrusflavonoide können den Betroffenen helfen

Bei Venenschwäche und Krampfadern – Natürliche Zitrusflavonoide können den Betroffenen helfen
PR-Inside.com: 2017-11-16 09:54:42
Schwache Venen, die sich im fortgeschrittenen Stadium als Krampfadern unschön und schmerzhaft bemerkbar machen können, haben sich zu einer richtigen Volkskrankheit entwickelt. Mittlerweile sind etwa jede zweite Frau und jeder dritte Mann betroffen. Es beginnt zunächst scheinbar harmlos mit müden, schweren Beinen. Aber dabei bleibt es nicht. Die Venenklappen arbeiten nicht mehr richtig und es bilden sich die unschönen Krampfadern aus. Um das zu verhindern, ist es wichtig, schon frühzeitig etwas gegen die Venenschwäche zu unternehmen. Geeignete Maßnahmen sind Stützstrümpfe, spezielle Venengymnastik und einfach wandern oder schwimmen. Darüber hinaus haben sich auch spezifische Pflanzenextrakte aus der Zitrone als hilfreich erwiesen.

Von den Pflanzenextrakten finden häufig rotes Weinlaub und Rosskastanie Anwendung. Zunehmend werden jetzt aber auch BioFlavonoide aus Zitrusfruchtextrakten angewandt, da sich diese Venenschwäche und Krampfadern in vielen wissenschaftlichen Forschungen als gut geeignet erwiesen haben. Die Zitrusflavonoide gehören zu einer Gruppe von sekundären Pflanzenstoffen, vornehmlich aus der Zitronenschale, deren vielfältige Wirkungen auf das Blutgefäßsystem in den letzten Jahren zunehmend auf das Interesse der Wissenschaft gestoßen sind. Zu dieser Gruppe gehören Hesperidin, Diosmin, Rutin und andere. Speziell für die BioFlavonoide Hesperidin und Diosmin gibt es eine Reihe von positiven wissenschaftlichen Befunden bei der Venenschwäche mit Krampfadern in allen Schweregraden. Die positiven Wirkungen auf die Blutgefäße werden von den Forschern mit der Fähigkeit der BioFlavonoide erklärt, die Elastizität der Gefäße zu verbessern, das Verklumpen der Blutplättchen zu verhindern und das LDL-Cholesterin vor Oxidation zu schützen. Für die BioFlavonoide Diosmin und Hesperidin wurde an tausenden von Betroffenen gezeigt, dass sie die Gefäße stärken und Erkrankungen mildern können. Um diese BioFlavonoide für die Gesundheitsvorsorge des Menschen nutzbar zu machen, müssen sie aus den Zitronenschalen herausgelöst, gereinigt, speziell mikronisiert und in Tabletten gepresst werden, da die Schalen von Zitronen und Orangen normalerweise nicht auf dem täglichen Speiseplan stehen. In Deutschland gibt es die BioFlavonoide Diosmin und Hesperidin als Vasovitum Tabletten. Vasovitum enthält 450mg Diosmin und 50mg Hesperidin pro Tablette, jeweils in mikronisierter Form, um die Aufnahme im Darm zu verbessern. Eine Tablette täglich reicht im Allgemeinen, um Betroffenen mit Venenschwäche zu mehr Lebensqualität zu verhelfen. Vasovitum ist eine ergänzend bilanzierte Diät zur diätetischen Behandlung von chronisch venöser Insuffizienz (Krampfadern). VasoVitum Tabletten gibt es in einer Monatspackung und in günstigen 3- und 6-Monatspackungen. Sie können direkt bei der Firma immer versandkostenfrei oder bequem über http://www.amazon.de/shops/A2589KXRMH9JGY/ref=olp_merch_name_1 bestellt werden. Auch in Apotheken und Internetapotheken ist es verfügbar. Ausführliche Information und wissenschaftliche Hintergründe zu Vasovitum Tabletten gibt es auf der neu gestalteten Webseite des Unternehmens unter http://www.navitum.de.

Navitum Pharma GmbH

Tel: 0611-18843740

FAX: 0611-18843741

Presseinformation
Navitum Pharma GmbH
Am Wasserturm 29

65207 Wiesbaden

Dr. Gerhard Klages
Geschäftsführer
0611 18843740
email
www.navitum.de/


# 477 Wörter
Empfohlene Artikel
Mehr von AutorIn
Bei kaltem Wetter ist Gelenkverschleiß sehr unangenehm–Oft [..]
Die meisten Beschwerden in den Kniegelenken, wie auch anderen Gelenken, sind auf Abnutzungserscheinungen, also Verschleiß und [..]
Antibiotika sind wertvolle Arzneimittel – Sie haben [..]
Ohne Antibiotika wäre die Lebenserwartung des Menschen deutlich geringer. Wir würden viel häufiger an Infektionen sterben als [..]
Navitum Pharma gestaltet eigene Homepage neu – [..]
Ergebnisse der modernen Gesundheitsforschung für den gesundheitsbewussten Menschen anwendbar zu machen und in Produkte für [..]
Hilfe bei Antibiotika Durchfall –Spezielles Probiotikum hält [..]
Jetzt während der nasskalten Jahreszeit haben Antibiotika wieder Hochsaison. Gilt es bakterielle Infekte zu bekämpfen, sind [..]
Vereint geht es besser – Zitrusflavonoide Diosmin [..]
Bioaktive Naturstoffe aus der Zitronenschale, die auch als ZitrusFlavonoide oder BioFlavonoide bezeichnet werden, haben sich [..]
 
Mehr von: Gesundheit & Medizin
ANHALTENDE DÜRRE IN SOMALIA: JEDES DRITTE FLÜCHTLINGSKIND [..]
Berlin, 11. Dezember 2017. Hilfsorganisationen sind in höchstem Maße alarmiert: Somalia droht 2018 eine Hungersnot, die tausende [..]
Studie: Effekte durch zusätzliche Hyperthermie bei Gebärmutterhalskrebs
„Das Hinzufügen der Elektro-Hyperthermie kann bei lokal fortgeschrittenem Gebärmutterhalskrebs nützlich sein“. Einen solchen [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.