Heute: May 21, 2018, 7:06 pm
  
Events

Auszeichnung der besten Computer- und Videospiele: Barbara Schöneberger moderiert Verleihung des Deutschen Computerspielpreises 2017

- Preisverleihung am 26. April 2017 im Berliner Westhafen - 550.000 Euro in 14 Kategorien für die besten Spiele Deutschlands - Bundesdigitalminister Alexander Dobrindt und Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller eröffnen Gala-Abend - Live-Musik von Mark Forster - Kurt Krömer und Let’s Play-Star Gronkh als Laudatoren bestätigt
Auszeichnung der besten Computer- und Videospiele: Barbara Schöneberger moderiert Verleihung des Deutschen Computerspielpreises 2017
PR-Inside.com: 2017-02-06 11:54:59
Berlin, 6. Februar 2017: Er ist der wichtigste Förderpreis für die deutsche Spielebranche: der Deutsche Computerspielpreis (DCP). In diesem Jahr wird der DCP am Mittwoch, dem 26. April 2017, in 14 Kategorien im Berliner Westhafen vergeben. Die Preisgelder sind mit 550.000 Euro so hoch wie nie zuvor. Insgesamt 700 geladene Gäste erleben einen abwechslungsreichen Abend anlässlich der Auszeichnung der besten Computerspiele des Jahres. Durch die Gala führt Moderatorin Barbara Schöneberger. Sie begrüßt neben Bundesminister Alexander Dobrindt und Berlins Regierendem Bürgermeister Michael Müller zahlreiche prominente Laudatoren wie Kurt Krömer oder Gronkh auf der Bühne. Als Live-Act tritt Mark Forster auf.


Barbara Schöneberger als Moderatorin, Live-Musik von Mark Forster, die Eröffnung der Gala durch Bundesdigitalminister Alexander Dobrindt und ein noch nie da gewesenes Preisgeld von 550.000 Euro – die Gala zur Verleihung des DCP 2017 zeigt, dass Computerspiele heute gleichberechtigt neben kulturellen Werken wie Filmen und Musikproduktionen stehen. Rund 700 geladene Gäste aus Politik, Gesellschaft, der Computer- und Videospielbranche sowie Presse betreten am 26. April 2017 den blauen Teppich im Berliner Westhafen, der zum Schaufenster für den Entwicklerstandort Deutschland wird.

In der denkmalgeschützten ehemaligen Lagerhalle wird die begehrte silber-blaue Trophäe des DCPs in 14 Kategorien an Spieleentwickler, Publisher, Studenten und Schüler vergeben, die die Jury mit ihren Einreichungen und Nachwuchskonzepten überzeugen konnten.

Im Internet kann der Abend live verfolgt werden: auf www.deutscher-computerspielpreis.de/live wird die Preisverleihung im Stream zu sehen sein. Unter dem offiziellen Hashtag #derDCP17 kann die Gala ebenfalls verfolgt werden.

Die Gastgeber des Abends sind das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) sowie die beiden Branchenverbände BIU – Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware e.V. und GAME Bundesverband der deutschen Games-Branche e.V. Das Medienboard Berlin-Brandenburg ist Förderer der diesjährigen Gala.

Über den Deutschen Computerspielpreis

Als gemeinsame Initiative der Wirtschaft und des Deutschen Bundestags wird der Deutsche Computerspielpreis (DCP) seit 2009 verliehen. Die beiden Branchenverbände BIU – Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware e.V. und GAME Bundesverband der deutschen Games-Branche e.V. fördern gemeinsam mit dem Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) die Entwicklung innovativer Computer- und Videospiele „Made in Germany“. Der DCP ist das wichtigste Förderinstrument für die deutsche Gamesbranche. Hochrangige Fach- und Hauptjurys wählen nach Aspekten wie Qualität, Innovationsgehalt, Spielspaß sowie kulturellem und pädagogischen Anspruch die besten Spiele in 14 Kategorien. Bereits zum dritten Mal wird auch der „Publikumspreis“ vergeben, bei dem Spielerinnen und Spieler unmittelbar als Jury „ihr“ Lieblingsspiel küren. Das Medienboard Berlin-Brandenburg fördert die Gala zur Verleihung des DCP am 26. April 2017 in Berlin. Informationen zum Förderpreis, Informationen zur Bewerbung und den Livestream der Gala finden Sie online auf www.deutscher-computerspielpreis.de.

Presseinformation
Stiftung Digitale Spielekultur GmbH
Awardbüro Deutscher Computerspielpreis

c/o Stiftung Digitale Spielekultur

Torstraße 6

10119 Berlin

Achim Quinke
Managing Director
040 - 43 09 39 49
email
www.deutscher-computerspielpreis.de

Veröffentlicht durch
Antonia Weinrich
040 43 09 39 49
e-mail
www.quinke-networks.com



# 489 Wörter
Empfohlene Artikel
 
Mehr von: Events
Das Programm zum Langen Tag der StadtNatur [..]
Am 16. und 17. Juni werden mit über 220 Veranstaltungen alltägliche Plätze in Hamburg und Umgebung neu entdeckt oder faszinierende [..]
Wunderbares Tanzfestival der vielen Stile
Drei unterhaltsame Bühnenshows mit rund 200 Tänzerinnen und Tänzern, ein glitzernder Basar mit Rahmenprogramm im Foyer und [..]
4. Klassiktage Ammergauer Alpen - Das Programm [..]
Mythos Bayern #Heimat 4. Klassiktage Ammergauer Alpen 19.-22. September 2018 in Bad Kohlgrub Was bedeutet Heimat? Ist Heimat ein [..]
Die Fritz Berger GmbH expandiert – Eröffnung [..]
60 Jahre Erfahrung! 1958 startete der Camping-Enthusiast Fritz Berger in einer einfachen Hinterhof-Garage mit einem Zeltverleih in [..]
8. Sunshine Reggae Festival am Strand von [..]
Die nächste Open-Air-Saison kommt bestimmt . Eines der ersten Festivals des kommenden Jahres startet bereits am 25. Mai und [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.