PR-inside.com
DeutschEnglish
Mit unserem RSS-Feed sind Sie immer auf dem neusten Stand
rss feed


Mehr Informationen
Bau & Immobilien

Ausdrucksstarke Raumgestaltung mit langen Massivholzdielen



(PR-inside.com 11.12.2012 15:10:58) - Mit dem Verlegen von Massivholzdielen in einer Länge von bis zu 15 Metern durch JaKo Baudenkmalpflege GmbH erhalten private wie öffentliche Räume in modernen und historischen Gebäuden eine ganz besondere Ausstrahlung. Der Clou: Auch die Verlegung auf einer Fußbodenheizung ist problemlos möglich.

Drucken Ausdrucken
Rot an der Rot, 11.12.2012 - Der Trend zu natürlichen Baumaterialien hält weiter an. Dies gilt auch im Innenbereich. Für ein gesundes Raumklima fällt bei der Wahl des Bodenbelags immer häufiger die Entscheidung auf Parkett oder Holzdielen. Herkömmliche Bodenbeläge arbeiten dabei mit Standardmaßen. Das Ergebnis ist ein Bodenbelag, dessen Gesamteindruck durch Verbindungen und Fugen zwischen den einzelnen Verlegebrettern beeinträchtigt wird.
Durch die Verlegung von langen Massivholzdielen
der dänischen Marke DINESEN schafft JaKo Baudenkmalpflege in Wohnräumen, aber auch in öffentlich genutzten Räumlichkeiten, ein besonderes edles Ambiente. So können durchgängige Bodenflächen geschaffen werden, die die ursprüngliche Holzstruktur zum Ausdruck bringen. Fugen oder Verbindungen sind praktisch kaum sichtbar. Die richtige Planung macht es dabei sogar möglich, diese Dielen auf einer Fußbodenheizung zu verlegen. Jako bietet dazu auch die Planungsleitung für die passende Fußbodenheizung an.
Die Massivholzdielen aus Douglasie sind bis zu 15 Meter lang, aus Eiche bis zu 10 Meter. Je nach Holzart sind sie in Breiten von 30 bis 50 cm erhältlich. Eine individuelle, auf die spezifischen Kundenwünsche angepasste Oberflächenbehandlung gibt dem Bodenbelag den gewünschten Charakter.
Für eine Verlegung dieser langen Massivholzdielen ist besonderes Know-how und viel Erfahrung notwendig. Als Spezialist für den Werkstoff Holz verfügt JaKo Baudenkmalpflege GmbH über ein erfahrenes Team von Handwerkern. Sie haben bereits in einer Vielzahl erfolgreich durchgeführter Projekte das richtige Feingefühl und den Umgang mit einem Bodenbelag dieser Dimension gezeigt.
JaKo Baudenkmalpflege GmbH bietet hierbei eine ganzheitliche Betreuung von der Planung und Beratung bis hin zur Verlegung der Massivholzdielen, wobei hier auch die Planung der Fußbodenheizung miteinbezogen ist. Neben der Beratung zur Wahl des richtigen Materials wie Holzart, Dielenstärke und -breite erhält der Kunde auch eine intensive Einführung in die fachgerechte Behandlung und Pflege des Bodens.

Weitere Informationen sind erhältlich unter www.jako-baudenkmalpflege.de


Über Jako Baudenkmalpflege GmbH
Aus Leidenschaft der Tradition verpflichtet - Das 1890 gegründete Familienunternehmen JaKo Baudenkmalpflege GmbH hat sich im Laufe der Jahre zu einem Spezialisten für die fachgerechte Restaurierung historischer Gebäude entwickelt. Ziel ist hierbei, mit einem speziellen Know-how und einem Gespür für alte Gebäudesubstanz historische Gebäude zu erhalten und nach alter Handwerkstradition wiederherzustellen. Die Arbeiten erfolgen ganzheitlich über alle Gewerke als Generalunternehmer. Kunden sind private Bauherren, aber auch gewerbliche Kunden oder öffentliche Auftraggeber.
Neben der allumfassenden Betreuung und Abwicklung des Projektes, also von der Planung bis zur Fertigstellung zum Festpreis steht die ganzheitliche Betreuung des jeweiligen Kunden im Vordergrund.
Innerhalb der letzten 30 Jahre wurde der dokumentierte Abbau, die Versetzung und der möglichst originalgetreue Aufbau denkmalgeschützter Objekte – die Translozierung – eine weitere Spezialkompetenz von JaKo Baudenkmalpflege. Auch hierbei erhalten die Kunden einen Rundum-Service von der Grundstücks- und Gebäudesuche über Behördengänge, der Planung und Statik bis hin zu handwerklichen und restaurativen Ausführung.
Die Gebäude werden nach ihrem Abbau in der JaKo-Restaurierungshalle fachmännisch und witterungsunabhängig restauriert und anschließend an ihrem neuen Bestimmungsort wieder aufgebaut. Seit Ende 2009 wird diese Dienstleistung nicht nur für Freilichtmuseen, sondern auch für Privatpersonen unter der dafür speziell gegründeten Marke „unikaœ angeboten. Mit dem erfahrenen Blick für historische Architektur entstehen so aus alten Gebäuden nicht nur museal genutzte Häuser, sondern auch moderne Räumlichkeiten mit historischem Charakter, oftmals auch mit einem neuen Nutzungskonzept.
Für die Kombination von Handwerkskunst gepaart mit einer besonderen Produktionsweise und einem umfassenden Know-how im Bereich Logistik erhielt Jako Baudenkmalpflege GmbH im Sommer 2012 die Auszeichnung „Dienstleister des Jahres“ vom Finanz- und Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg.
Kontaktinformation:
JaKo Baudenkmalpflege GmbH

Emishalden 1
D - 88430 Rot an der Rot

Kontakt-Person:
Silke Schmidberger

Telefon: +49-(0)7568 / 96 06-14
E-Mail: e-Mail

Web: www.jako-baudenkmalpflege.de




Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrechte unterliegen.
Aktuelle Nachrichten
Lesen Sie die aktuellsten Nachrichten
www.newsenvoy.com




AGB | Datenschutz | Impressum | Kontakt