Heute: January 18, 2018, 10:39 am
  
Banken & Finanzen

Ausbildungsbeginn – eine Checkliste hilft Azubis und Eltern

PR-Inside.com: 2017-09-12 11:21:14
12.09.2017. Für viele Azubis hat am 1. September die Ausbildung begonnen. Vieles wird für die Azubis dabei neu sein, zum Beispiel die Umstellung auf einen Achtstunden-Tag in der Werkstatt oder im Büro, aber auch die Abwicklung der eigenen Bankgeschäfte oder der Besorgung von nötigem Versicherungsschutz. Die Verbraucherorganisation Geld und Verbraucher e.V. (GVI) gibt eine Checkliste mit wichtigen Tipps zum Ausbildungsbeginn für Azubis und deren Eltern heraus.


So ist die Privathaftpflichtversicherung zum Ausbildungsstart ein Muss. Doch meist sind Azubis noch über die Privathaftpflichtversicherung der Eltern während der ersten Ausbildung abgesichert. Eine verzichtbare Versicherung ist die Hausratversicherung, da oft kein wertvoller Hausrat vorhanden ist oder der Azubi noch bei den Eltern lebt.

„Ebenso ist der Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung zum Ausbildungsbeginn ganz wichtig, da der gesetzliche Schutz nicht ausreicht. Zudem sind junge Azubis im Allgemeinen gesund und erhalten daher in der Regel ohne Probleme einen günstigen Vertrag“, betont Siegfried Karle, Präsident der GVI, ausdrück-lich.

Auch die Altersvorsorge, wie beispielsweise Vermögenswirksame Leistungen und Riester-Rente rücken zum Ausbildungsbeginn in den Fokus, da der Arbeitgeber und der Staat Geld zuschießen. Daher sind sie auch Bestandteil der Checkliste für Azubis und deren Eltern.

Weitere hilfreiche Tipps und die Checkliste zum Thema Ausbildungsbeginn stellt die GVI unter www.geldundverbraucher.de, Rubrik „Gratis“, „Azubis (Berufsstart-Tipps) - die wichtigsten finanzielle Tipps (inkl. Videos)“ zur Verfügung. Zudem stehen die Experten der GVI für Azubis und deren Eltern bis zum 15. September zwischen 12 und 16 Uhr zum Thema telefonisch unter 07131-913320 zur Verfügung. Anfragen können ebenso per E-Mail unter info@geldundverbraucher.de gestellt werden.

(Text: 1.854 Zeichen mit Leerzeichen und ohne Überschrift)

(Überschrift: 59 Zeichen)

Schlagwörter:

Ausbildungsbeginn, Checkliste, Azubis, Eltern

Über uns:

Die Geld und Verbraucher Interessenvereinigung der Versicherten, Sparer und Kapitalanleger e.V. (GVI) betreibt seit 1987 Verbraucherberatung und Verbraucheraufklärung in Finanzangelegenheiten. Ihr Ziel ist es den Verbraucher zu helfen, sich in dem unübersichtlichen Finanz- und Versicherungsmarkt besser zu Recht zu finden, Fehlentscheidungen zu vermeiden und Kosten zu senken.

Presse-Service:

Weitere Pressemitteilungen finden Sie unter www.geldundverbraucher.de in der Rubrik Presse.

Gerne stehen wir Redaktionen auch als Experte, z.B. für Telefonaktionen, zur Verfügung. Sprechen Sie uns einfach an.

Ansprechpartner Presse:

Siegfried Karle, Präsident, Dipl.-Betriebswirt (FH): 07131-91332-20,

Jürgen Buck, Vorstand, Dipl.-Betriebswirt (FH) und Bankkaufmann: 07131-91332-12

GELD UND VERBRAUCHER Interessenvereinigung der Versicherten, Sparer und Kapitalanleger e.V. (GVI)

Neckargartacher Str. 90; 74080 Heilbronn;

Telefon (0 71 31) 9 13 32-0;

Fax: (0 71 31) 9 13 32-119

E-Mail: info@geldundverbraucher.de;

Internet: http://www.geldundverbraucher.de

Presseinformation
GELD UND VERBRAUCHER Interessenvereinigung der Versicherten, Sparer und Kapitalanleger e.V. (GVI)
Neckargartacher Str. 90

74080 Heilbronn

Siegfried Karle
Präsident
07131-91332-20
email
www.geldundverbraucher.de

Veröffentlicht durch
Siegfried Karle

e-mail
www.geldundverbraucher.de



# 417 Wörter
Empfohlene Artikel
Mehr von AutorIn
Strafzettel im Ausland – Vollstreckung im Inland
17.08.2017. Zu einem Knöllchen und damit Bußgeld im Ausland kann es schnell kommen, zum Beispiel bei Rot über die Ampel [..]
Neue Reisewelle – Gültigkeit alter Führerscheine im [..]
15.08.2017. In einigen Bundesländern folgt in den begonnenen Sommerferien die nächste Reisewelle. Das bedeutet für viele Familien [..]
Schulbeginn - Schulwegunfälle und Versicherungsschutz
10.08.2017. In manchen Bundesländern erfolgte bereits nach den Sommerferien der Schulbeginn. Hunderttausende Grundschüler machen [..]
Auto überschwemmt – die Versicherung zahlt nicht [..]
08.08.2017. Die heftigen Unwetter in den letzten Wochen haben schwere Schäden durch Überschwemmung verursacht und neue Unwetter [..]
Saison für Trickbetrüger – Vorsicht auf Reisen
03.08.2017. Die Reisesaison ist voll im Gange. Für Reisende bedeutet das auch eine erhöhte Achtsamkeit vor Trickbetrügern. Nicht [..]
 
Mehr von: Banken & Finanzen
Anwaltshaftung: Anwaltspfusch beim Darlehenswiderruf
Die Widerrufsbelehrungen in den Immobilienkreditverträgen sollten falsch sein, die Klage sicher durchgehen. Am Ende blieben ein [..]
Schuldnerberatung Saarbrücken
In der heutigen Zeit häufen sich die Meldungen, dass Privathaushalte hoffnungslos überschuldet sind und meistens keinen Ausweg [..]
Gipfelsturm: Kölner Investmentmarkt übersteigt die zwei [..]
„Neuer Kölner Rekord!“, stellt Thorsten Neugebauer, Unternehmensbereichsleiter Investment bei Greif & Contzen, fest. Bislang [..]
Das Investmentsteuerreformgesetz ab 01.01.2018 – Vienna [..]
Bevor sich ein Anleger für ein Investment entscheidet, sollte der Markt, die eigenen Interessen und Möglichkeiten sorgfältig abgewogen [..]
Vertriebswege in der Lebensversicherung: Makler erleben Renaissance
Köln/Frankfurt, 5. Dezember 2017 — Die Vertriebswege in der Lebensversicherung in Deutschland zeigen für das Jahr 2016 starke [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.