Heute: December 9, 2018, 10:53 pm
  
Banken & Finanzen

Ausbildungsbeginn – Azubis sollten Rechte und Pflichten kennen

PR-Inside.com: 2018-08-07 12:02:17
07.08.2018. Nach den Sommerferien werden viele junge Menschen die Schulbank mit einem Ausbildungsbetrieb tauschen. Für die Azubis öffnet sich eine neue Welt und viele Fragen und Unsicherheiten stehen im Raum. Welche Rechte und Pflichten haben Azubis? Nicht selten entstehen daraus Konflikte mit dem Arbeitgeber. Um den wichtigsten Fettnäpfchen im neuen Berufsleben zu entgehen, hält die Verbraucherorganisation Geld und Verbraucher e.V. (GVI) kostenlose Ratgeber bereit.


„Damit Azubis möglichen Konflikten mit dem Arbeitgeber aus dem Weg gehen können, ist es gerade zum Ausbildungsbeginn sehr wichtig über ihre Rechte und Pflichten Bescheid zu wissen“, betont Siegfried Karle, Präsident der GVI, ausdrücklich. Was ist während der Arbeitszeit erlaubt, was ist verboten? Private Nutzung des Handys, Surfen im Internet oder auch Musikhören? Wie muss sich ein Azubis im Falle einer Erkrankung verhalten?


Diese Fragen über Rechte und Pflichten für Azubis zum Ausbildungsbeginn beantworten informative und kostenlose Ratgeber, die unter www.geldundverbraucher.de, Rubrik „Gratis“ abrufbar sind.


(Text: 1.093 Zeichen mit Leerzeichen und ohne Überschrift)

(Überschrift: 62 Zeichen)

Schlagwörter:

Ausbildungsbeginn, Azubis, Rechte, Pflichten


Über uns:

Die Geld und Verbraucher Interessenvereinigung der Versicherten, Sparer und Kapitalanleger e.V. (GVI) betreibt seit 1987 Verbraucherberatung und Verbraucheraufklärung in Finanzangelegenheiten. Ihr Ziel ist es den Verbraucher zu helfen, sich in dem unübersichtlichen Finanz- und Versicherungsmarkt besser zu Recht zu finden, Fehlentscheidungen zu vermeiden und Kosten zu senken.


Presse-Service:

Weitere Pressemitteilungen finden Sie unter www.geldundverbraucher.de in der Rubrik Presse.

Gerne stehen wir Redaktionen auch als Experte, z.B. für Telefonaktionen, zur Verfügung. Sprechen Sie uns einfach an.


Ansprechpartner Presse:

Siegfried Karle, Präsident, Dipl.-Betriebswirt (FH): 07131-91332-20,

Jürgen Buck, Vorstand, Dipl.-Betriebswirt (FH) und Bankkaufmann: 07131-91332-12


GELD UND VERBRAUCHER Interessenvereinigung der Versicherten, Sparer und Kapitalanleger e.V. (GVI)

Neckargartacher Str. 90; 74080 Heilbronn;

Telefon (0 71 31) 9 13 32-0;

Fax: (0 71 31) 9 13 32-119

E-Mail: info@geldundverbraucher.de;

Internet: http://www.geldundverbraucher.de

Presseinformation
GELD UND VERBRAUCHER Interessenvereinigung der Versicherten, Sparer und Kapitalanleger e.V. (GVI)
Neckargartacher Str. 90

74080 Heilbronn

Siegfried Karle
Präsident
07131-91332-20
email
http://www.geldundverbraucher.de

Veröffentlicht durch
Siegfried Karle

e-mail
http://www.geldundverbraucher.de


# 310 Wörter
Empfohlene Artikel
Mehr von AutorIn
Ausbildungsbeginn – hilfreiche Checkliste für Azubis und [..]
19.07.2018. Für viele Azubis beginnt am 1. August die Ausbildung. Vieles wird für die Azubis dabei neu sein, zum Beispiel [..]
Neue Reisewelle – Kontrolle alter Führerscheine im [..]
17.07.2018. In den letzten zwei Bundesländern, Baden-Württemberg und Bayern, beginnen bald die Sommerferien. Das bedeutet für [..]
Trickbetrüger haben Hochkonjunktur – Vorsicht auf Reisen [..]
12.07.2018. Die Reisesaison ist voll im Gange. Für Reisende bedeutet das nicht zuletzt eine erhöhte Achtsamkeit vor Trickbetrügern. Nicht [..]
Strafzettel im Ausland – Vollstreckung in Deutschland
10.07.2018. Ein Knöllchen und damit Bußgeld im Ausland kann schnell erhalten werden, zum Beispiel bei Rot über die Ampel gefahren [..]
Pedelecs, E-Bikes und Co. - Elektroräder erhöhen [..]
05.07.2018. Der Kauf von Elektrorädern, Pedelecs und E-Bikes boomt nach wie vor. Leider sind mit diesen auch die Unfallgefahren gestiegen. [..]
 
Mehr von: Banken & Finanzen
Cyberangriffe und Datenverlust sind größte Risiken für [..]
London / Frankfurt, 06. Dezember 2018 – Cyberangriffe und Datenverlust sind 2018 die größten Risiken für Führungskräfte. Das [..]
Mit ResQ Financial Reporter sind Versicherer den [..]
Köln, 5. Dezember 2018 — Willis Towers Watson hat seine im Markt etablierte Reservierungssoftware ResQ ausgebaut und führt [..]
Unfallschutz für Kinder? NÜRNBERGER empfiehlt Berufsunfähigkeitsversicherung (BU)
Geht es nach den Wünschen der Eltern, dann sollte die Kindheit eine sorglose Zeit sein, während der Nachwuchs ungehindert die [..]
Rund 840.000 Firmenchefs bis 2023 im Ruhestand: [..]
Der deutsche Mittelstand sieht sich in den kommenden Jahren mit tiefgreifenden Umwälzungen konfrontiert: Zahlen der KfW-Förderbank zufolge [..]
Unchained: Utocat will international wachsen
Sein Ziel: Das Rollout in Frankreich beschleunigen und den europäischen Markt mit seiner Software-Lösung Catalizr zu erobern. Sie [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.