Heute: November 20, 2017, 10:45 am
  
IT, Software & Technologie

artegic Studie: 93% der Marketing Entscheider sehen im Marketing künftig die Speerspitze kundenzentrierter Customer Experience

artegic Studie: 93% der Marketing Entscheider sehen im Marketing künftig die Speerspitze kundenzentrierter Customer Experience
Zu diesem Ergebnis kam die aktuelle artegic Studie "Digitale Marketing Trends 2018". In einer Studie untersuchte die artegic AG, wie Entscheider aus deutschen Unternehmen verschiedenster Industriezweige die Relevanz, Aktualität und Auswirkungen ausgewählter digitaler Marketing Trends der nächsten Jahre beurteilen.

 

PR-Inside.com: 2017-04-19 11:52:06
93 Prozent der deutschen Marketing Entscheider sehen im Marketing künftig die Speerspitze der kundenzentrierten Customer Experience. Für 78 Prozent ist dies bereits heute der Fall. 52,7 Prozent sind auf diesen Trend bereits gut oder sehr gut vorbereitet. Zu diesem Ergebnis kam die aktuelle artegic Studie "Digitale Marketing Trends 2018". In einer Studie untersuchte die artegic AG, wie Entscheider aus deutschen Unternehmen verschiedenster Industriezweige die Relevanz, Aktualität und Auswirkungen ausgewählter digitaler Marketing Trends der nächsten Jahre beurteilen. (https://www.artegic.com/de/studie-marketing-trends)


Real Time Marketing Automation halten 89,72 Prozent für wichtig oder sehr wichtig. An dritter Stelle (84,93 Prozent wichtig oder sehr wichtig) folgt die Ausweitung des Customer Relationship Managements (CRM) auf weiche Faktoren wie Beziehungstypen und emotionale Aspekte der Kundenbeziehung. Das Internet of Things als Kontaktpunkt und Datenlieferant gewinnt an Bedeutung (71,92 Prozent) und Proximity- und Location-Based Marketing wird allgegenwärtig werden (65,75 Prozent).

Die Mehrheit der Befragten Entscheider geht davon aus, dass diese Trends spätestens in zwei Jahren etabliert sein werden. Für mehr als die Hälfte der Befragten sind neben der Bedeutung von Marketing als treibende Kraft in der Customer Experience (78 Prozent) auch Real Time Marketing Automation (57 Prozent) sowie ein besseres Verständnis von Beziehungstypen und emotionalen Aspekten im CRM (54 Prozent) bereits heute präsent.

Diese Trends haben auch den stärksten Einfluss auf das Geschäft der befragten Unternehmen. Marketing mit Messenger-Diensten wie WhatsApp wird künftig der höchste Bedeutungszuwachs attestiert (85 sehen die Bedeutung steigen oder stark steigen). Auch Location Based Marketing auf Platz 2 sehen 82 Prozent in der Bedeutung steigen oder stark steigen obwohl nur 21 Prozent dadurch einen starken oder sehr starken Einfluss auf ihr Geschäft sehen. Überraschend gering ist mit 18 Prozent auch die wahrgenommene Bedeutung des Internet of Things auf das eigene Geschäft.

Studie: Digitale Marketing Trends 2018 zum kostenlosen Download

Die vollständigen Studienergebnisse der Studie "Digitale Marketing Trends 2018" gibt es ab sofort zum kostenlosen Download unter https://www.artegic.com/de/studie-marketing-trends

Presseinformation
artegic AG
Zanderstraße 7

Bonn

Sebastian Pieper
Marketingleiter
0228 2277970
email
www.artegic.com/de

Veröffentlicht durch
Sebastian Pieper

e-mail
www.artegic.de



# 368 Wörter
Empfohlene Artikel
Mehr von AutorIn
pronova BKK ist Krankenkasse mit bestem E-Mail [..]
Die pronova BKK betreibt das beste Newsletter-Marketing aller deutschen Krankenkassen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der [..]
TV NOW Kundengewinnungs-Kampagne mit Wirtschaftspreis Stevie [..]
Mediengruppe RTL Deutschland und artegic gewinnen German Stevie Award in Gold Die Mediengruppe RTL Deutschland und der Online CRM [..]
CEWE setzt auf integrierte, digitale Dialogmarketing Lösung [..]
CEWE, Europas führender Fotoservice und erfolgreicher Anbieter im Geschäftsfeld kommerzieller Online-Druck, setzt im digitalen Dialogmarketing [..]
 
Mehr von: IT, Software & Technologie
Absicherung von E-Ladeinfrastrukturen auf der SPS IPC [..]
Cyber-Angriffe wie WannaCry oder NotPetya machen auch vor kritischen Infrastrukturen (KRITIS) nicht Halt. Die durchgängige Kommunikation [..]
Kostenloses CAD: Neue Version 6.2 von MEDUSA4 [..]
Moers – 16. November 2017: Nach der Sommer-Freigabe der 2D/3D-CAD-Software MEDUSA4 Version 6.2 hat CAD Schroer nun auch die [..]
CIO-Umfrage: Legacy-IT behindert digitalen Wandel
Frankfurt am Main, 16. November 2017 – CIOs weltweit wollen auch bei den Digitalisierungsvorhaben ihrer Unternehmen eine strategischere [..]
123 erfasst.de auf der Construct IT in [..]
123erfasst.de präsentiert auf der Construct IT in Essen in Halle 1, E40 (BVSB-Stand) seine Software zur Zeiterfassung und mobilen [..]
connect.IT Pressemitteilung Jobshuttle
Heilbronn, 13. November 2017 Über 60 IT-Nachwuchskräfte konnten beim zweiten IT-Jobshuttle am 25. Oktober 2017 gleich fünf [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.