Heute: December 17, 2017, 10:39 pm
  
Kunst

Anne Sewcz – Kunstpreisträgerin 2016

Preisträgerin Anne Sewcz mit dem Vorstandsvorsitzenden Thomas Flemming. Foto: T.J.F. Rauch
Preisträgerin Anne Sewcz mit dem Vorstandsvorsitzenden Thomas Flemming. Foto: T.J.F. Rauch
Kunstpreis der Mecklenburgischen Versicherungsgruppe für Bildende Kunst in Mecklenburg-Vorpommern

 

PR-Inside.com: 2016-06-27 16:38:05
Am 26. Juni 2016 wurde zum sechsten Mal seit 2006 der mit 10.000 Euro dotierte Kunstpreis der Mecklenburgischen Versicherungsgruppe für Bildende Kunst in Mecklenburg-Vorpommern in den Räumen der Kunstsammlung Neubrandenburg verliehen.

Die Preisjury hatte aus den fünf vorgeschlagenen Künstlerpersönlichkeiten, die ihre vorwiegend aktuellen Werke in einer Ausstellung unter dem Titel „Fünf Positionen der Gegenwart in Mecklenburg-Vorpommern“ bis zum 04. September 2016, präsentieren, Anne Sewcz aus Crivitz als Preisträgerin ausgewählt.


Ihre Entscheidung erläuterte die Preisjury, bestehend aus Dr. Merete Cobarg (Leiterin der Kunstsammlung Neubrandenburg), Thomas Flemming (Vorsitzender der Vorstände der Mecklenburgischen Versicherungsgruppe) und Prof. Dr. Manfred Zoller (Maler und Bildhauer aus Bergfelde) wie folgt:

Die Werke von Anne Sewcz faszinieren durch die formale Geschlossenheit, die auf den Gesetzen klassischer Bildhauerei und Bildnerei beruhen. Gleichzeitig überraschen sie durch eine Vielfalt an möglichen Kompositionen, sensiblen Farbklängen und zeitlos gültigen Variationen der menschlichen Figur im Raum. Zärtlich und kraftvoll zugleich werden die Beziehungen der Formen und Berührungen durchgespielt und konsequent durchgearbeitet. Aus der Verbindung mehrerer Farbspuren wie auch von Kanten und Flächen entsteht eine Musikalität, die Anne Sewcz‘ Ausdruckssprache unverwechselbar macht.

Ihr Ansprechpartner für weitere Informationen:

Dirk von der Wroge, Mitglied des Vorstandes der Mecklenburgischen Versicherungsgruppe,

Telefon 0511 5351-5021

Zusätzliche Informationen zum Auswahlverfahren, zum Schirmherrn Günther Uecker und zu den fünf ausstellenden Künstlerinnen und Künstlern (z. B. Interviews) sowie Fotos der Preisträgerin Anne Sewcz finden Sie unter: www.mecklenburgische.de/unternehmen/kulturfoerderung/kunstpreise/kunstpreis-fuer-bildende-kunst-2016/

Mecklenburgische Versicherungsgruppe: Die Idee der gegenseitigen Hilfe

Die Mecklenburgische verfügt über fast 220 Jahre Erfahrung im Versicherungsmarkt. Sie wurde 1797 als Hagelversicherung in Neubrandenburg gegründet und ist damit die älteste private deutsche Versicherungsgesellschaft mit überregionalem Geschäftsbetrieb. Heute hat die Versicherungsgruppe ihren Direktionssitz in Hannover. Mit fast 800 Angestellten und circa 800 hauptberuflichen Agenturen betreut sie mehr als 600.000 Kunden in ganz Deutschland. Bundesweit unterstützen 24 Bezirksdirektionen und zwei Vertriebsbüros den Außendienst. Dabei konzentriert sich die eigenständige, unabhängige Versicherungsgruppe ganz auf ihre Ausschließlichkeitsorganisation als einzigen Vertriebsweg. Die Mecklenburgische Versicherungsgruppe besteht aus folgenden Gesellschaften: Mecklenburgische Versicherungs-Gesellschaft a. G., Mecklenburgische Lebensversicherungs-Aktiengesellschaft und Mecklenburgische Krankenversicherungs-Aktiengesellschaft.

Ob es um den Schutz des Eigentums und der persönlichen Rechte geht, um die Absicherung von Personen oder um die Altersversorgung: In den Agenturen der Mecklenburgischen finden Privatpersonen, Gewerbetreibende und landwirtschaftliche Betriebe umfassenden Versicherungsschutz und zuverlässigen Service.

Presseinformation
Mecklenburgische Versicherungsgruppe
Platz der Mecklenburgischen 1, 30625 Hannover

Dirk von der Wroge, Tel.: 0511 5351-5021
Mitglied des Vorstands
0511 5351-5021
email
www.mecklenburgische.de/unternehmen/kulturfoerderung


# 401 Wörter
Empfohlene Artikel
 
Mehr von: Kunst
DON’T FORGET TO SING! Aboriginal Art aus [..]
MALEND UND SINGEND DIE WELT ERKLÄREN Das Malen (wie auch das Singen und Tanzen) hat im Leben der Aborigines der [..]
Jorge Stever Ausstellung „die würde der stille“
er ist ein unaufgeregter mann, jahrgang 1940. ein zurückhaltender, stets elegant gekleideter künstler, der keine interviews gibt. [..]
Vernissage, Ein Kalkulationsmodell zur Herstellung von [..]
Konzept *: Die theoretischen Wissenschaften haben traditionell nach einfachen, universalen und zeitlosen Gesetzen gesucht, Fische [..]
WÜSTE - MEER - SCHÖPFERMYTHEN - Aboriginal [..]
„In den Werken der Spinifex und Yolŋu findet auf künstlerische Weise die Auseinandersetzung einer Jahr-tausende alten Kultur [..]
Neue Welten in der Ausstellung
Die groß angelegte Vernissage ist am 15.Oktober von 11-18 Uhr in Gelsenkirchen-Beckhausen in der Lanferbruchstrasse 7. Danach [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.