Heute: June 21, 2018, 2:44 am
  
Bau & Immobilien

ALUPROF gibt strategische Kooperation bekannt

ALUPROF gibt strategische Kooperation bekannt
ALUPROF gibt strategische Kooperation bekannt
Führender Hersteller von Aluminium-Systemen arbeitet mit internationalem Planungsbüro zusammen

 

PR-Inside.com: 2017-03-16 20:20:44
Bielitz/Polen, den 16. März 2017 – ALUPROF, einer der führenden Entwickler von Aluminiumsystemen, hat die Zusammenarbeit mit der Faceade-Lab GmbH und der priedemann fassadenberatung GmbH bekanntgegeben. Das Leistungsspektrum des von Dipl.‑Ing. Wolfgang Priedemann 1993 in Berlin gegründeten Unternehmens umfasst sämtliche Aspekte der ganzheitlichen Fassadenentwicklung. Es reicht von der Konzeption der Gebäudehülle über Detailplanung und Ausschreibung bis hin zum Qualitätsmanagement. Rund 100 Mitarbeiter weltweit beraten und planen repräsentative Bauvorhaben.


Neben Aufgabenstellungen aus Forschung und Entwicklung beschäftigen sich die Faceade-Lab GmbH und die priedemann fassadenberatung GmbH mit der Erstellung von maßstabsgetreuen Mock-Ups von Hochleistungsfassaden. Mit der Autstellung von diversen Fassadenmustern und Exponaten soll der großen Nachfrage der Fassadenindustrie nach einer angemessenen Präsentation von Fassadenmaterialien nachgekommen werden. Muster in einer Modulgröße von ca. 1,35 m x 3,00 m werden ausgestellt, um Materialität und optische Wirkung maßstabgetreu zu vermitteln und dadurch zu sicheren Entscheidungsprozessen zu verhelfen.

„Das Facade-Lab ist eine Zentrale für Entwicklung und Forschung und stellt ein wichtiges Kompetenzzentrum für Fassadenplanung dar”, sagt Rafael Altheim, Geschäftsführer von ALUPROF Deutschland. „Wir freuen uns über die gemeinsame Zusammenarbeit, um zu einem vereinfachten Entscheidungsprozess in der Planung beizutragen und schließlich Bauherren, Architekten und Bauunternehmen von der Qualität und dem Design unserer Produkte zu überzeugen.”

ÜBER ALUPROF S.A.

ALUPROF S.A. ist einer der führenden globalen Hersteller von Aluminiumsystemen für die Bauwirtschaft und Teil der Unternehmensgruppe Grupa Kęty S.A. Das qualitativ hochwertige Sortiment umfasst Fenster-, Türen-, Fassaden-, Rolladen- und Torsysteme und bietet darüber hinaus verlässliche Brandschutz- und zertifizierte Passivhauslösungen. Eine umfangreiche logistische Infrastruktur und ein moderner Maschinenpark ermöglichen neben der eigenen Profilherstellung und Lackiererei absolute Unabhängigkeit und Flexibilität auf dem Markt. ALUPROF ist das führende und umsatzstärkste Unternehmen der Unternehmensgruppe Grupa Kęty und verzeichnet seit vielen Jahren kontinuierliches Wachstum auf Märkten weltweit.

ÜBER GRUPA KĘTY S.A.

Die Unternehmensgruppe Grupa Kęty S.A. ist das modernste und am schnellsten wachsende Unternehmen der Aluminiumbranche in Polen. Sie besteht aus einer Holding mit 16 Tochtergesellschaften, die in Polen und international aktiv sind, zusammen fast 55.000 Tonnen Rohaluminium pro Jahr verarbeiten und ihre Produkte in mehrere Dutzend Länder Europas und der Welt verkaufen. Die Gruppe Kęty ist polnischer Marktführer für Aluminiumprofile, Aluminiumsysteme und flexible Verpackungen. Zur Liste ihrer ca. 3.300 Kunden gehören internationale Konzerne, große und mittlere Unternehmen sowie Großhandlungen und Handwerksbetriebe aus nahezu allen Industriezweigen – von der Baubranche über die Automobilindustrie, Innenausstattung, den Elektromaschinenbau bis hin zur Lebensmittelindustrie. Die Gruppe Kęty hat fast 3.370 erfahrene und qualifizierte Beschäftigte. Das Unternehmen erzielt knapp 430 Millionen Euro konsolidierten Umsatz aus dem Verkauf und exportiert 32 Prozent seiner Produkte in alle Länder Europas und einige weltweit.

Presseinformation
Aluprof Deutschland GmbH
Steller Heide 20

D-28790 Schwanewede

Bożena Ryszka
Leiterin PR
+48 (33) 81 95 347
email
www.aluprof.eu/de/


# 473 Wörter
Empfohlene Artikel
 
Mehr von: Bau & Immobilien
LEWO Unternehmensgruppe: Die neuen Leitlinien zur Kreditwürdigkeitsprüfung [..]
Leipzig,12.06.2018. Am 1. Mai 2018 traten die Leitlinien zur „Kreditwürdigkeitsprüfung bei Immobiliendarlehen“ in Kraft. [..]
LEWO Unternehmensgruppe: Verfehlte Ziele im Wohnungsbau
Leipzig, 11.05.2018. „Die Bauindustrie sieht nach dem Boomjahr 2017 kein Ende des Aufschwungs“, erklärt Stephan Praus, der [..]
WKZ Wohnkompetenzzentren: Mietpreisbremse und Förderung von [..]
Ludwigsburg, 08.05.2018. „Ein rasches Paket zur Dämpfung des Mietpreisanstiegs in den Städten soll es werden und eine Offensive [..]
Die WKZ Wohnkompetenzzentren über die Entscheidung des [..]
Ludwigsburg, 30.04.2018. „Experten hatten es nicht anders erwartet und auch wir hatten es schon kommuniziert: Das Bundesverfassungsgericht hält [..]
Unsanierte Objekte in Städten werden immer seltener [..]
Die Tatsache, dass historische Sanierungsobjekte in den deutschen Metropolen langsam, aber sicher rar werden, geben Expertenmeinungen zufolge, [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.