Heute: January 20, 2018, 1:48 pm
  
Bau & Immobilien

Aluminium-Barriere gegen Einbrecher

Statistiken der Polizei bestätigen, dass die meisten Einbrecher das Gebäude durch Fenster und Balkontüren betreten. Aber weder klopfen sie vorher an noch wenden sie grobe Gewalt an und durschlagen die Fensterscheibe. Für ihr Vorhaben nähern sie sich in der Stille und brechen geschickt den Fensterflügel auf. Um dies zu vermeiden und die Gebäudesicherheit zu verbessern, lohnt sich der Einsatz von verschiedenen Systemlösungen.
Aluminium-Barriere gegen Einbrecher von ALUPROF S.A.
Aluminium-Barriere gegen Einbrecher von ALUPROF S.A.
PR-Inside.com: 2017-04-28 20:39:48
Bei einem Einbruch ist der größte Vorteil des Bewohners die Zeit. Je mehr Zeit benötigt wird, um alle Schutzmaßnahmen zu durchbrechen, desto wahrscheinlicher ist es, dass ein Einbrecher zurückweicht oder gefasst wird. Die Täter schrecken oft vor Einbruchsversuchen zurück, wenn der mechanische Schutz des Gebäudes ihnen zu zeitaufwändig erscheint. Hier stellt sich die Frage: Wie kann man sichergehen ob ein bestimmtes Produkt tatsächlich den Anforderungen in Bezug auf den Widerstand gegen einen Einbruch entspricht? Einige Antworten diesbezüglich bietet ALUPROF, die seit kurzem im Bereich Safe House tätig sind. Ihre Aluminiumsysteme bieten eine Reihe von Techniken, welche die Sicherheit eines Gebäudes aufgrund der erhöhten Widerstandsfähigkeit gegen Einbrüche verstärken.

Sicherheit muss helfen

Im Mittelalter wurden Fenster oder Eingangstüren auf unterschiedliche aber meist sehr rabiate Art und Weise von Rittern getestet. Eine der beliebtesten Methoden war der Versuch, die Tür mit eigener Kraft aufzubrechen. Heute gibt es anspruchsvollere Methoden zur Qualitäts- und Sicherheitsprüfung eines Produkts. Sicherheitstüren, Fenster und Fensterläden werden in erster Linie durch autorisierte Institute wie der polnischen ITB, IMP und ROMB SA, der deutschen PIV und der niederländischen SKG-IKOB getestet. Wenn Sie ein Produkt kaufen möchten, sollten Sie vorab überprüfen, ob die Qualität durch ein Dokument bestätigt ist, das von dem jeweiligen Institut ausgestellt wurde.

Den Fensterprofilsystemen und den verwendeten Mechanismen kommt eine Schlüsselrolle zu und entscheidet darüber, ob ein Fenster durchbrochen werden kann. „Beim Einsatz von ALUPROF-Systemen werden innovativste Lösungen geboten, die eine komfortable Bedienung und Einstellung ermöglichen. Aluminium hat eine der höchsten Widerstandsebenen aller Materialien, aus denen Fenster gebaut sind“, sagt Bożena Ryszka, Marketing Manager ALUPROF SA.

Aluminiumfenster und -türkonstruktionen von ALUPROF basieren auf Standard-Systemlösungen: MB-60 MB-70 MB-86 und MB-104 Passiv. Mit diesen Systemen wird die Widerstandsfähigkeit gegen äußere Störungen/Gewalteinwirkungen erhöht. Dies geschieht beispielsweise durch einbruchsicheres Glas sowie spezielle Fensterelemente und Beschläge, die diesen Anwendungstypen gewidmet sind.

„Unsere Systeme umfassen die Klassen von RC1 bis RC3 der Einbruchhemmung. Darüber hinaus gibt es spezielle Fenstertechniken der Klassen RC3i und RC4, die in Situationen eingesetzt werden, in denen stärkerer Schutz der Fenster von innen erforderlich ist (Klasse RC3i), oder in Räumen, die eine hohe Sicherheit erfordern (Klasse RC4)“, fügt Bożena Ryszka hinzu.

Schutzterrassentüren und große Verglasung

Terrassentüren sind ein elegantes und zeitloses Element. Wenn Sie ein großes Glas wählen, sollte man eine Garantie haben, dass die Konstruktion nicht nur stabil, sondern auch sicher ist. Es sollte daher auf ein widerstandsfähiges Profil und dauerhaften Schutzbeschlag gegen Einbruch geachtet werden. „Anti-Einbruchskonstruktionen sind im Rahmen der Terrassentür Hebeschiebe-MB-77HS möglich, ebenso die Pfosten-Riegel-Wand, basierend auf dem MB oder MB-SR50N-TT50. Ergänzend für diese Produktarten im Portfolio von ALUPROF sind Sicherheitsrollläden“, fügt Bożena Ryszka hinzu. ALUPROF hat als erster polnischer Systementwickler ein innovatives System aus Aluminium-Rollläden entwickelt, das als Ergebnis der engagierten Forschung – in einem zertifizierten Prüflabor durchgeführt – nach PN-EN 1627 im Jahr 2011 die dritte Klasse von Widerstand gegen Einbruch erhielt. Dies wurde vor allem dank einer speziell entwickelten Konstruktion und der Einführung mehrerer innovativer Lösungen erreicht, die einen wirksamen Schutz des Gebäudes gewährleisten. Die Auswahl einer geeigneten Konstruktion ist nicht alles. Ratsam ist eine professionelle Installation, durch die das ganze Gebäude ordnungsgemäß in der Wand eingebettet wird.

Die Anti-Einbruchskonstruktion ist darauf ausgelegt, vor Gelegenheitseinbrechern zu schützen, die Gewalt oder allgemein verfügbare Werkzeuge verwenden. Gegen Profis, die anders ausgestattet sind und genügend Zeit haben, hat kein Produkt eine Chance. Der Zweck der Konstruktion ist in erster Linie, effektiv den Moment des Einbruchs zu verzögern, sodass das Eingreifen des Eigentümers oder der Polizei erleichtert wird.

# # #

ÜBER ALUPROF S.A.

ALUPROF S.A. ist einer der führenden globalen Hersteller von Aluminiumsystemen für die Bauwirtschaft und Teil der Unternehmensgruppe Grupa Kęty S.A. Das qualitativ hochwertige Sortiment umfasst Fenster-, Türen-, Fassaden-, Rolladen- und Torsysteme und bietet darüber hinaus verlässliche Brandschutz- und zertifizierte Passivhauslösungen. Eine umfangreiche logistische Infrastruktur und ein moderner Maschinenpark ermöglichen neben der eigenen Profilherstellung und Lackiererei absolute Unabhängigkeit und Flexibilität auf dem Markt. ALUPROF ist das führende und umsatzstärkste Unternehmen der Unternehmensgruppe Grupa Kęty und verzeichnet seit vielen Jahren kontinuierliches Wachstum auf Märkten weltweit.

Presseinformation
Aluprof Deutschland GmbH
Steller Heide 20

D-28790 Schwanewede

Bożena Ryszka
Leiterin PR
+48 (33) 81 95 347
email
www.aluprof.eu/de/


# 815 Wörter
Empfohlene Artikel
 
Mehr von: Bau & Immobilien
LEWO Unternehmensgruppe über die stagnierenden Genehmigungszahlen im [..]
Leipzig, 11.01.2018. „Im vergangenen Jahr wurden in den bislang statistisch veröffentlichten ersten neun Monaten deutlich weniger [..]
Experten geben einen Rückblick über die Diskussionen [..]
Ludwigsburg, 10.01.2018. „Das Immobilienjahr 2017 war geprägt von vielen Diskussionen und wenig zielführenden Entscheidungen“, meint [..]
Dem Kölner Büromarkt gehen die Flächen aus
Ursache des Umsatzrückganges auf dem Kölner Büroimmobilienmarkt ist unter anderem der Mangel an adäquaten Flächen. „Es [..]
Start für Bonner „Haus der Höfe“
Bonn, 02. Januar 2018. Die PARETO GmbH und die STRABAG Real Estate GmbH haben den Startschuss für die Bauarbeiten ihrer [..]
First Elephant mit neuem Self Storage Partner [..]
Hamburg, im Januar 2018 – Das Hamburger Self Storage Unternehmen First Elephant Self Storage setzt seinen Wachstumskurs im [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.