Heute: January 16, 2019, 9:20 am
  
Trends

Als digitale Nomadin dank Live-Selfies durch die Welt

Immer mehr junge Leute entscheiden sich an keinen Ort der Welt gebunden zu sein und ständig auf Reisen das Leben zu verbringen. So auch Megan. (Instagram: meganiice)
App RINSING
App RINSING
PR-Inside.com: 2018-09-18 07:57:37
Eine junge, sehr fröhliche, leicht verspielte Frau aus Düsseldorf. Es passiert von heute auf morgen, da gibt Sie ihr gut betuchten Job auf, verkauft all das unnötige in Ihrem Leben und vermietet Ihre Wohnung unter. Sie nimmt sich viel vor, möchte keine 2 Wochen auf einem Ort sich aufhalten und möglichst viele Länder in einem Jahr bereisen. Wohin Sie jeweils als nächstes fliegt, entscheidet Sie recht spontan, oft pickt Sie die guten Flugangebote raus. Sie merkt, dass ist genau Ihr Ding und kann sich das alte Leben im Büro nicht mehr vorstellen. Ihr Budget plant Sie sehr sorgfältig, da Sie über keine Einnahmen, außer der Differenz ihrer inzwischen vermieteten Wohnung und einem Ersparnis hat, ist Sie auf Unterkünfte bei Couchsitting oder Bekannten angewiesen.


Ihr größter Traum als Frau- eine digitale Nomadin zu werden und möglichst unabhängig zu sein.


Durch Bekannte hört Megan von der App Rinsing. Diese App erlaubt es Frauen mit Männern aus der ganzen Welt zu flirten, und dIverse Live-Selfies gegen Coins zu versenden. Eine interne Währung, die als echtes Geld auszahlbar ist. Männliche User sind begeistert von der jungen Frau und sponsern kräftig die Reisekosten.


Die neue IOS/Android App “Rinsing” ermöglicht es auch den Herren ohne Glanzbilder einen Fuß in der Tür bei hübschen Damen zu haben.


Ähnlich dem Einladen einer Frau zu einem Drink, kann der Mann bei Rinsing eine Frau gegen Coins zu einer Konversation einladen. Da die Frau die Coins sammeln und als echtes Geld auszahlen lassen kann, ist die Reaktionsfreudigkeit bei Nachrichten sehr hoch. Den besonderen Reiz und Stellenwert haben jedoch die Bilder bei Rinsing.


Der Clou der App ist nämlich, dass jeder nur ein echtes Live-Selfie von sich als Profilbild wählen kann. Das Laden alter Bilder aus dem Album ist dagegen nicht möglich. Damen können ähnlich wie im Messenger sowohl Bilder als auch Videos gegen Coins versenden, die nur live mit der App für den jeweiligen Konversationspartner erstellt worden sind.


Dies sorgt für einen besonderen Reiz und ein authentisches Nutzererlebnis. Um bestmögliche Diskretion zu bieten, wird die gesamte Konversation am Ende gelöscht. Versendete Bilder werden nicht in Alben abgelegt und Screenshots zum Beispiel unter Android sind ebenfalls nicht möglich.

Presseinformation
O.ST. INTERNET SERVICES LTD
Chanion Str. 12 Pyla Land Apartments Office


104

Strecker


email
www.rinsing.de/

Veröffentlicht durch
Oleg Strecker
+491778557706
e-mail
www.rinsing.de



# 416 Wörter
Empfohlene Artikel
 
Mehr von: Trends
Nürnberg glänzt als Deutschlands Digital-Hauptstadt
Es waren über eintausend Spitzenvertreter und -vertreterinnen aus Politik und Wirtschaft, die Anfang Dezember beim Digitalgipfel in [..]
Von New York nach Berlin – JNBY [..]
Düsseldorf, 10.01.2019: Wie überrascht man das verwöhnte Publikum der New York Fashion Week? Vor dieser, nicht ganz unwichtigen Frage, [..]
Anleger sollten angesichts des Booms bei grünen [..]
Bei nachhaltigen Geldanlagen geht es um drei große, zumeist miteinander verwobene Themenbereiche: Den verantwortungsvollen Umgang [..]
Schuhe reparieren statt neu kaufen
Jährlich gehen deutschlandweit fast 400 Millionen Paar Schuhe über die Ladentheke*. Aufgrund strenger Regulierungen in Deutschland [..]
Floating mit dem Toten-Meer-Effekt ohne das Gefühl [..]
Die Faszination Floating, das schwerelosen Schwebens auf samtweichem Salzwasser ist gesellschaftsfähig geworden. Weg von esoterischer [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.