PR-inside.com
DeutschEnglish
Mit unserem RSS-Feed sind Sie immer auf dem neusten Stand
rss feed


Mehr Informationen
Wirtschaft & Industrie

ADVA Optical Networking zeigt richtungsweisende Cachejack(TM)-Technologie auf dem Mobile World Congress 2013


Copyright © Thomson Reuters 2013. Alle Rechte vorbehalten.

(PR-inside.com 19.02.2013 09:03:46)

Drucken Ausdrucken
ADVA Optical Networking SE /
ADVA Optical Networking zeigt richtungsweisende Cachejack(TM)-Technologie auf 
dem Mobile World Congress 2013 
. Verarbeitet und übermittelt durch Thomson Reuters ONE.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. 

Neue, durch eine Beteiligung an Saguna Networks erworbene Funktionalität
verbessert das Nutzererlebnis von Mobilfunkkunden durch ein nach Anwendungen
differenzierendes Mobilfunknetz

Martinsried/München,  Deutschland. 19. Februar 2013. ADVA Optical Networking hat
heute  die Vorführung der neuen
Cachejack(TM)-Technologie auf Stand 7D34, Halle 7 des Mobile World Congress 2013 in der Fira Gran Via in Barcelona vom 25. bis 28. Februar 2013 bekannt gegeben. Cachejack(TM) wurde entwickelt, um das Nutzererlebnis von Mobilfunkkunden zu verbessern und standortbezogene Dienste mit Hilfe eines nach Anwendungen differenzierenden Mobilfunknetzes zu ermöglichen. Weiterhin optimiert Cachejack(TM) die Ressourcen-Auslastung, indem Inhalte direkt im Anbindungsnetz der Mobilfunk-Basisstationen abgerufen und zum mobilen Datennutzer übertragen werden. Besucher können am Stand von ADVA Optical Networking mit ihren eigenen Mobilfunkgeräten erleben, wie Cachejack(TM) das Herunterladen von Inhalten aus dem Internet - wie zum Beispiel Video-Streams und hochauflösende Bilder - beschleunigt. "Wir haben uns im letzten Jahr an Saguna Networks und deren Technologie strategisch beteiligt, um die Bereitstellung von Inhalten in Mobilfunknetzen zu optimieren. Inzwischen haben wir diese Funktionalität zügig in unsere erfolgreiche Produktlinie FSP 150 integriert und sind begeistert, dass die Besucher des Mobile World Congress 2013 nun die Möglichkeit haben, sich von der erheblichen Verbesserung des Nutzererlebnis, welches Cachejack(TM) auf einzigartige Weise bietet, zu überzeugen", erklärt Christoph Glingener, Vorstand Technologie bei ADVA Optical Networking. "Wir sehen weiterhin einen stark steigenden Bedarf, qualitativ hochwertige und vielfältige Inhalte weltweit über Mobilfunknetze bereit zu stellen. Die Cachejack(TM)-Technologie von ADVA Optical Networking bietet Mobilfunknetzbetreibern eine überzeugende Vielfalt von Möglichkeiten, um diesen Trend im Benutzerverhalten positiv zu nutzen. Verbesserter Kundennutzen, zusätzliche umsatzsteigernde, standortbezogene Dienste sowie die Senkung der Verbindungskosten spielen bei Mobilfunkbetreibern heute eine zentrale Rolle." Die Lösung von ADVA Optical Networking speichert populäre Inhalte in Cache- Servern, die in den Netzabschlussgeräten, welche an Basisstationen eingesetzt werden, integriert sind. Diese Inhalte werden dann von einem Cache-Server bereitgestellt, der sich näher am Mobilfunkkunden befindet als das Mobilfunk- Kernnetz. Im Ergebnis wird die Zeit verkürzt, die bis zum Empfang des ersten Bytes verstreicht, was sich in einem verbesserten Nutzererlebnis äußert, da die Inhalte den Mobilfunknutzern schneller bereitgestellt werden. Darüber hinaus ermöglicht Cachejack(TM) das Vermarkten von standortbezogenen Diensten, wie zum Beispiel Werbeanzeigen, die standortbezogen zusammen mit den angeforderten Inhalten übertragen werden. Durch die Optimierung des Anbindungsnetzes sparen Netzbetreiber dank Cachejack(TM) zusätzlich auch Bandbreite und Kosten. # # # Über ADVA Optical Networking ADVA Optical Networking (FWB: ADV) ist ein weltweiter Anbieter intelligenter Infrastruktur-Lösungen für Telekommunikationsnetze. Durch Software-gesteuerte Optical+Ethernet-Übertragungstechnik schafft das Unternehmen die Grundlage für fortschrittliche Hochgeschwindigkeitsnetze. Die FSP-Produkte des Unternehmens machen die Netze der Kunden skalierbarer, intelligenter, weniger komplex und kostengünstiger. ADVA Optical Networking arbeitet flexibel und schnell mit seinen Kunden zusammen, um die wachsende Nachfrage nach Daten-, Datensicherungs- , Sprach- und Videodienstleistungen zu bedienen. Seit mehr als 15 Jahren liefert das Unternehmen verlässliche Lösungen und hat sich dadurch als zuverlässiger Partner von über 250 Netzbetreibern und mehr als 10.000 Unternehmen in der ganzen Welt etabliert. Weitere Informationen sind im Internet unter www.advaoptical.com verfügbar. Herausgegeben von: ADVA Optical Networking SE, Martinsried/München und Meiningen www.advaoptical.com Für Presse: Gareth Spence t +44 1904 699 358 public-relations(at)advaoptical.com Für Investoren: Wolfgang Guessgen t +49 89 89 0665 940 investor-relations(at)advaoptical.com This announcement is distributed by Thomson Reuters on behalf of Thomson Reuters clients. The owner of this announcement warrants that: (i) the releases contained herein are protected by copyright and other applicable laws; and (ii) they are solely responsible for the content, accuracy and originality of the information contained therein. Source: ADVA Optical Networking SE via Thomson Reuters ONE [HUG#1679067]

Presse-Information:




Kontakt-Person:



Erklärung: © Thomson Reuters. Das Copyright für sämtliche Pressemeldungen und Bilder, die mit Hugin gekennzeichnet sind und auf PR-inside.com publiziert werden, obliegt der Agentur Thomson Reuters. Dieser Artikel darf ohne schriftliche Genehmigung der Agentur Hugin weder kopiert noch veröffentlicht werden. Wenn Sie Fragen zu den veröffentlichten Meldungen haben, kontaktieren Sie bitte Thomson Reuters unter der Internetadresse ( http://www.thomsonreuters.com ).
Aktuelle Nachrichten
Lesen Sie die aktuellsten Nachrichten
www.newsenvoy.com


AGB | Datenschutz | Impressum | Kontakt