Heute: August 17, 2018, 7:18 am
  
Bücher

Aachen Unlimited ist der große und moderne Aachen-Roman von Tobias Julian Stein

Das Cover des Buches "Aachen Unlimited". Es zeigt auch eine Clubszene aus Aachen, Pontstraße
Das Cover des Buches "Aachen Unlimited". Es zeigt auch eine Clubszene aus Aachen, Pontstraße
Der ultimative Studentenroman aus dem äußersten Westen, so ein Buch wollte der Autor Tobias Julian Stein schreiben. Das steht auch im Untertitel zu diesem Roman. Ihm ist aber auch ein Blick über die studentische Szene hinaus gelungen, in den Kern der Stadt Aachen, ja, ins Herz dieser Mittel-Metropole im Dreiländereck

 

PR-Inside.com: 2017-10-26 12:16:59
Aachen ist ein Kleinod. Straßen wie die Pontstraße, genannt Ponte, werden zum Herzschlag des aufbrausenden und abklingenden Lebens. Aus Indien kommt Big B, aus Spanien Sara. Kris ist aus Asien. Deutsch sind der Erzähler und die Fotografin Franzi, dazu Simon Sermonowitsch, der Hyperkluge mit russischem Background. Aller Tun verdichtet sich im Uni-Viertel, wo auch Prolos wie Kanc (Paket-Versandarbeiter mit kroatischen Wurzeln), Obdachlose wie Volker oder eine Rumänien-Jungprostituierte namens Ruxandra sich rumtreiben und durchbeißen.
Im Zentrumskern immer auch die Uni. Da ist die Bib(liothek), auch die Bib 2, da sind auch ein paar Studentenwohnheime – und die vielen aus dem Ausland zugereisten Erasmus-Studenten sammeln sich. Dort erklingt so gern das besondere Weggeh-Vergnügungslied der Stadt. Ein Melting Pot von Biografien und Abwegen, dazu Clashes von Kulturen und sozialen Schichten. Und es klingt noch die Peripherie der Stadt bis hinein in die Niederlande an. Oh, du unser Aachen!
Neun junge, erwachsene Menschen und deren Beziehungsumfeld beleuchtet der Autor. Wahnsinnig reale Dialoge. Und dabei das, was Aachen ausmacht. Präzise beobachtet. Modern erzählt für die Nacht in den 1. Mai, wo sich alles wie in einem Vergrößerungsglas zeigt. Liebschaften und Begegnungen sind so wichtig. „Neuschwanstein“, der Club. Sehnsüchte, Utopien, der Zeitvertreib, diese sinnlos sinnigen Gespräche, das Abhängen, das Quatschen, das Tanzen, dazu Ängste und Scheitern. Was kann ich werden? Wo will ich hin? Musik! – Ein „Ich“ erzählt uns hier das wahre Leben. Aachen ist ein Muss, diese Nicht-Metropolen-Großstadt hat einen ganz eigenen Pulsschlag, aber man will die Town endlich erklären, verstehen, erfühlen. Das ist mit diesem aufregenden Roman exemplarisch gelungen. Ein Kultbuch des Studentenlebens ist erschaffen. Aachen Unlimited!
Tobias Julian Stein, Jahrgang 1985, lebt am Dreiländereck nahe der niederländischen Grenze. Er interessiert sich für Energiefragen und hat über die LNG-Technologie promoviert. Längere Studienaufenthalte verbrachte er in Spanien, den USA und Russland. Am liebsten rennt er mit einem Fußball über den Westwall, schaut amerikanische Serien und liest sich durch die Weltliteratur. Das Schreiben gelingt am besten im Kafenion seiner griechischen Wahlheimat, mit Blick aufs Meer bei einem guten Frappé.

Das Buch ist besonders interessant für

1. Alle Menschen, die sich für das wahre Leben und Erleben von Studenten und Studentinnen interessieren.

2. Alle Menschen, die sich mit Aachen und dem besonderen Leben dort befassen.

3. Alle Menschen, die einen modern geschriebenen Roman mit höchst echten Dialogen lesen wollen.

4. Alle Menschen, die auch an die Multikulturalität der Studentinnen und Studenten denken.

5. Alle Menschen, die etwas über das Tag- und Nachtleben erfahren wollen.

6. Alle Menschen, die sich für das Denken und Fühlen von von jungen Erwachsenen begeistern.

7. Alle Menschen, die den Tag vor dem 1. Mai und die Nacht in den 1. Mai auch noch symbolisch sehen können.

8. Alle Menschen, die von den Sehnsüchten, Wünschen, Ängsten, Zielen der studentischen Generation hören möchten.

9. Alle Menschen, die das Zentrum von Aachen stets auch als „Melting Pot“ erleben, gerade das Univiertel / Pontviertel.

10. Alle Menschen, die das Zusammentreffen sowie den Clash von Studierten und Nichtstudierten als beeindruckend empfinden.

Autor: Tobias Julian Stein

Titel: Aachen Unlimited

Untertitel: Der ultimative Studentenroman aus dem äußersten Westen

Am 25. Oktober 2017 erschienen.

Softcover-Buch, kartoniert

Verlag: KUUUK mit 3 U

Sprache: Deutsch

ISBN-10: 3962900004

ISBN-13: 978-3-96290-000-7

Seiten: 326

Gewicht: circa 466 Gramm

Buchdicke: circa 2,7 cm

Format: 14,8 cm breit x 21,0 cm hoch

Presseinformation
KUUUK VERLAG mit 3 U
Caesariusstr. 91 A

53639 Koenigswinter

Klaus Jans
Verlagsleiter
02223-903400
email
www.kuuuk.com


# 609 Wörter
Empfohlene Artikel
 
Mehr von: Bücher
Szenehochburg im Belagerungszustand.
Im September 2018 erscheint im Periplaneta Verlag Berlin Felix Bartschs Hauptstadtsatire „Wer Avocado sagt, muss auch Bionade [..]
Laotse im Schlaraffenland. – Welche Rolle spielt [..]
Im August erscheint mit „Laotse im Schlaraffenland“ der erste Roman von Henrik Lode bei Periplaneta Berlin. Der Berliner Autor [..]
5000 Jahre Kostheim - Wohltäterin war älter
Mainz-Kostheim/Würzburg – Zehn Jahre älter, als man bisher dachte, war die große Wohltäterin Benedicta Felicitas Freifrau von [..]
5000 Jahre Kostheim - Neues Buch über [..]
Mainz-Kostheim – Haben sich in der Gegend von Kostheim am Main bereits in der Steinzeit frühe Jäger oder Bauern aufgehalten? [..]
Kostheim ist älter, als man dachte
Mainz-Kostheim – In der Gegend des Wiesbadener Stadtteils Kostheim haben sich bereits in der Jungsteinzeit vor mindestens 5000 [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.